695 10

Thorsten Bock


Premium (World), Mainz

Horseshoe Bend

Standardmotiv! Darf natürlich nicht fehlen, wenn man schon mal da ist.

Es wundert mich, dass dort so wenig passiert mit den ganzen Touris und der steilen Kante...

Kommentare 10

  • Torsten ohne H 20. Januar 2014, 19:38

    So so, der Herr war also im Südwesten und schämt sich offenbar gar nicht, mich nicht mitgenommen zu haben. Pah! Aber tolle Fotos hat er mitgebracht!
    Viele Grüße aus Dingden,
    Torsten :-)
  • Thomas Epting 20. Juli 2013, 10:04

    Sehr eindrucksvoll!
    LG Thomas
  • Martina Maise 20. Juli 2013, 8:13

    Sehr sehr schönes Bild von einem beeindruckenden
    Stück Natur.

    LG Martina
  • Bernd Hauswald 20. Juli 2013, 0:46

    Einfach auf den Bauch legen und an die Abbruchkante heranrobben. Mit Weitwinkel wird es klappen ohne sich in Gefahr zu bringen. Ansonsten teile ich die Beoachtungen, dass die Leute oft ziemlich unvorsichtig sind.
    lg bernd
    Horse Shoe Bend
    Horse Shoe Bend
    Bernd Hauswald
  • Joachim Voß 19. Juli 2013, 17:33

    Ganz tolle Farben, gelungen! Waren zuletzt 2011 dort, ein Muss wenn man in Page ist.
    Gruß Joachim
  • Achim Oetzel 19. Juli 2013, 13:00

    Hast ihn schön festgehalten.Farblich könntest du aber die Regler etwas zurücknehmen. Besonders das grün kommt zu krass daher.
    VG Achim
  • Vera Böhm 19. Juli 2013, 12:08

    Dass nichts passiert, das liegt gewiss am Hufeisen! ;-))

    I'm sure that the horseshoe brings good luck to you!

    Good luck, Vera
  • kul 19. Juli 2013, 11:16

    Diese Landschaft ist schon gigantisch. Das dunkle blau des Wassers gibt einen tollen Kontrast.
    Da hast du recht um den ganzen Bogen drauf zu bekommen muß man ziemlich nah an die Kante.
    Für Leute die nicht schwindelfrei sind ist es nicht der geeignetste Ort.
    VG kul
    Bauchlage
    Bauchlage
    kul
  • Thorsten Bock 19. Juli 2013, 9:03

    Es gibt ein Hinweisschild auf dem steht, dass man nicht zu nah an die Kante soll. Absperrungen gibt es keine, dafür Busladungen voller Touris.

    Das Problem ist, dass man zum einem ein Weitwinkelobjektiv benötigt und zum anderen weit nach vorne muss, um den Bogen ganz draufzubekommen.
  • lucky pictures 19. Juli 2013, 8:30

    Wow! Dieses Standardmotiv würde ich auch gerne mal vor die Linse bekommen!
    Perfekt!
    Die steile Kante wird schon ihre Opfer fordern! Ein schöner Fotografentod! Aber haben sie da gar keine Absperrungen? Vermutlich werden aber eine Menge Hinweisschilder dort stehen. Die Amis haben ja am Meisten Angst vor Klagen, oder? Aber Leute, die da mal runterpurzeln, können vermutlich keinen Anwalt mehr einschalten!
    lg lucky

Informationen

Sektion
Ordner New York
Views 695
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten