Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
734 4

Marco Denz


Free Mitglied, Brugg

Hornisse

Ich habe das Foto auch in meinem Ordner, aber leider noch keine Anmerkungen. Mir gefallen die Farben und die Zeichnungen am Kopf. Ich würde mich über eine konstruktive Kritik sehr freuen um zu wissen wie das Foto so ist. Es wurde mit einer Nikon D80, Objektiv 17-70mm F2.8-4.5 gemacht also kein Macro.

Kommentare 4

  • Michel Sebastian 16. Januar 2008, 21:29

    Wäre das Bild noch bisschen schärfer, dann wäre es Top. Mit einem Macroobjektiv wäre dir das Bild bestens gelungen. Aber irgendwann bietet sich immer mal die Gelegenheit für solch ein Bild und vielleicht hat man bis dahin dann auch die passende Ausrüstung dabei. Aber mir gefällte das Bild trotzdem sehr gut. Mach weiter so !!! :-)
  • Dudarude 7. Dezember 2007, 10:18

    Hätte ich jetzt eine grössere Tiefenschärfe Ebene gesetzt... Mit dem Rauschen... ISO? auf 70mm? bei 30 - 40 mm hast du noch eine gute lichtstärke... dann kannst du mit der belichtungszeit und blende spielen...
    pixel hat die d80 ja genug^... croppen ist also kein problem... Ansonsten gut.
  • Alex Winkelmann 25. September 2007, 14:47

    also ich als Anfängerin würde sagen.... Hintergrund rauscht ein bisserl viel... Die Hornisse find ich klasse... die Kennzeichnung auf dem Kopf und die Farben sind genial..Der Schärfeverlauf ist genau richtig man kann sogar den Stachel noch erkennen...
    Mir gefällt es... man kann fast Angst bekommen

    LG Alex
  • Adam Salamon 20. September 2007, 15:08

    Sorry ,es rauscht ( das Problem hab ich auch manchmal) die Farben zu leuchtend , aus dieser Perspektive
    hätt ich den Baum schärfer und mehr einbezogen
    v.g . adam