Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
515 8

Bernd Kammrath


Free Mitglied, Braunschweig

Hopper

Aufnahme von der Welfenrallye 2000. Kamera: Nikon D1 mit 2,8 80-200 bei 160mm.
Das schwache Restlicht am Abend ließ bei 400 ASA nur 2,8 1/125 zu, aber wie ich finde, genau richtig für die für so ein Foto nötige Bewegungsunschärfe.

Grüße an alle vom Bernd

Kommentare 8

  • Wolfgang Z.i.n.k 20. August 2002, 21:23

    "Geiles" Bild. Gefällt mir hervorragend !

    Das mit der "Brennweitenverlängerung" ist wirklich ein nerviges Thema :-)
    Dabei ist es nichts anderes als ein Herausvergrössern des mittleren Bereichs aus dem kompletten Bild. Sonst würde ja kein Blitz, keine Blendeneinstellung usw stimmen.
    Der Bildausschnitt entspricht damit genau dem, was im mittleren Bereich eines Negativs wäre.

    Gruß,
    Wolfgang
  • Bernd Kammrath 20. August 2002, 19:04

    He, Leute, ich werd ganz rot, vielen Dank!!!!!!!!!

    An Peter: Klar fällt der Groschen, centnerweise ! Pizza war ultralecker, hoffe die Cap. rennt noch problemlos! ;-))
  • Pius Götz 20. August 2002, 15:50

    Hi Bernd,
    traut man "der Sau" gar nicht zu, solch ´ne Szene ;-)
    Zuvor noch nie gesehen!
    Die Bewegung kommt sehr gut und trotz der rel. langen Zeit für so eine Szene hast Du meiner Meinung nach ausserordentlich gut die Ruhe bewahrt, bzw. den richtigen Mom erwischt.
    Klasse Action!
    lg Pius
  • A.W. Osnafotos 20. August 2002, 15:40

    w o w ...super !!
    cu andré
  • Peter Labauve 20. August 2002, 14:31

    so stolpert man wieder übereinander !

    ich hoffe die pizza für die software hat dir vor monaten geschmeckt ...groschen gefallen ?

    das bild ist dir jedenfalls excellent gelungen ...hättest du abr noch nen naktes Mädel mitabgebildet würde es clicks und anmerkungen nur so regnen. thats fc..

    gruss
    peter L (abauve )


  • Bernd Kammrath 20. August 2002, 11:10

    Hi Thomas,
    das Bild ist so geschossen worden, ohne Beschnitt. Lediglich Kontrast, Schärfe, na das übliche Nachbearbeiten der Rohdaten ( ehemals JPEG Fine ) ohne Tricks!
    Die Tiefenschärfe erklärt sich aus dem Aufnahmeabstand von ca. 40 Metern, Richtung Unendlich nimmt die Tiefenschärfe naturgemäß zu, obwohl man wiederum bedenken muß, daß der D1-Chip kleiner als Kleinbild ist und es sich dadurch nominal, wie Du vermutest, natürlich chon um einen Ausschnitt handelt, aber das ändert nichts an der Pespektive und Brennweite, denn ein 200er bleibt trotzdem ein 200er!
    Der ganze Qutsch mit Brennweitenverlängerung bei der Nikon ist also Augenwischerei, es ist und bleibt ein Ausschnitt.
    Gruß Bernd
  • Thomas Kraft 20. August 2002, 11:01

    Die verwendete Belichtungszeit war optimal für die Darstellung der Bewegung. Dass bei Offenblende noch so viel Schärfentiefe da ist (Punktschärfe scheint im Bereich des Türgriffs zu liegen) wundert mich. Deshalb meine Frage: Ist das das volle Bildformat oder ein Ausschnitt.
    Ein sehr gelungenes Bild, guten Moment festgehalten, kann wirklich gratulieren.
    Thomas
  • Bernd Kammrath 20. August 2002, 10:52

    Jo, Eisenschwein kann hurtig sein ;-)
    Habe noch etliche Shots von ihm, der Mann war nicht zimperlich mit seinem Schmuckstück!
    Gruß Bernd und Dank für die nette Anmerkung!!!

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 515
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz