Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

n i n a


World Mitglied

Kommentare 8

  • P r i s m a 25. November 2009, 21:13

    es gibt immer wieder Zeiten im Leben
    wo man/frau Federn lassen muss
    sehr schön präsentiert ...
    und in den besseren Zeiten
    darf man das nicht vergessen....
    gefällt mir ausgesprochen gut!
    liebe Grüße Marianne .
  • Susanne Jeroma 19. November 2009, 19:18

    das nenne ich echte kunst!
    traumhaft schön!
    glg!
  • Claudia Bellinghausen 19. November 2009, 8:12

    ich mag einfach deine bilder..wunderschöne bildkomposition,

    liebe grüße
    claudia
  • diwa II 18. November 2009, 21:19

    gut !!! richtig gut !!!
  • Antje Buder 18. November 2009, 20:56

    das ist wieder sehr gut ...
  • Janne Jahny 18. November 2009, 20:43

    Danke fürs Erkläring. Weder quer noch verquer .......... eigentlich völlig folgerichtig.
    Wenn, ja wenn man Woodys Worte alle kennen würde und umkehrschlüssig denken könnte und nicht zu sehr von dem tollen Bild abgelenkt wäre.
    @ JBK: Ich kenn in der FC nur einen ;-))

    LG
  • n i n a 18. November 2009, 20:08

    @janne und jbk:

    "hope is the thing without feathers"
    (woody allen)

    deshalb ist das ding mit federn im umkehrschluss die hoffnungslosigkeit :-)
    ja, okay, das bild müsste also hopelessness heißen, aber das gefiel mir nicht so sehr :-)

    wenn jetzt jemand denkt, daß ich etwas verquer denke, könnte er/sie recht haben *g*

  • Janne Jahny 18. November 2009, 19:56

    Erklär !!!!

    Wunderbare Komposition, Fav !

    LG

Informationen

Sektion
Ordner * lieblingsbilder
Views 687
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten