Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Hoodies Blick ...

Hoodies Blick ...

317 12

Angelika Witt-Schomber


World Mitglied, Heiligenhaus

Hoodies Blick ...

... läßt mich manchmal fast erschrecken ... obwohl sie blind ist, hab ich so oft das Gefühl, sie bekommt alles mit und erspürt Gesichtsausdrücke ...

Keine Angst, ich weiß, daß das nicht geht ... aber manchmal schaut sie als ob sie alles wüßte und alles schon gesehen hätte im Leben.

Hoody, 7. September 2010

Sie hat ein paar extrem schlechte Tage hinter sich, was ihren Appetit und ihre Kondition angeht. Heute ist sie das erste Mal wieder energisch vorangelaufen, zumindest auf der Hälfte der Strecke. Für den Rest darf sie gern auf den Arm.

Wir nehmen die Tage, wie sie kommen ....


Ach ja, hätte ich den Moment nicht geschnappt, wär er vorbei gewesen ... der Schatten vorn ist Iris.


Bitte keine Bilder verlinken.

Kommentare 12

  • Whippetfamilie 1. Oktober 2010, 8:57

    Was Du da schreibst geht unter die Haut und ist so war. Wir Menschen unterschätzen oft das Gespür und die Intelligenz der Tiere. Hoodie kann vielleicht nicht mehr mit den Augen sehen, aber mit ihrem Herzen ganz bestimmt. Hätten alle Menschen diese Fähigkeit, sehe unsere Welt wohl besser aus.
    LG Vicky
  • Kugelbauchi 17. September 2010, 7:06

    ein Hundeportrait das wirklich berührt!
    Lg Susanna
  • Corinna Fischer 8. September 2010, 21:10

    ...ich mag ja ihren leichten Unterbiss so :))))
    Ach Hoodie...halte durch!!
    LG Corinna
  • Petra R. 8. September 2010, 10:26

    Ich denke auch, sie merken instinktiv was los ist und bekommen mehr mit, als wir uns vorstellen können. Schön, wie sie direkt in die Kamera schaut.
    LG Petra
  • erica conzett ec 8. September 2010, 9:25

    ich bin der meinung dass tiere unsere schwingungen sehr gut aufnehmen und einortnen können.
    ich denke wir trauen ihnen viel weniger zu.....
    sie ist eine sehr starke lady. eine schöne und intesive zeit wünsche ich euch beiden
    ric
  • Heidrun Ruetz 8. September 2010, 6:04

    Spontan habe ich auch gedacht sie sieht noch ein bisschen..dieser Blick wirkt so ...ein umwerfend schönes Portrait von der Süssen...es ist so tröstlich wie feinfühlig Du mit Deinen Patienten umgehst, besser konnten sie es nicht antreffen, ich wünsche Dir weiter viel Kraft für die kommende Zeit..Du packst das schon...!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    sei lieb gegrüßt
    Heidrun
  • Angelika Witt-Schomber 7. September 2010, 22:15

    Danke @ alle für Eure Anmerkungen!

    @ Achim: Die TÄ sagt, nach allen Untersuchungsmethoden, die sie hat, geht kein Licht mehr durch die Pupille. Deswegen war es ja auch nicht möglich, bei der Hornhautverletzung festzustellen, wie tief sie ist oder ob ein Fremdkörper beteiligt war. Wenn Licht direkt auf die Augen fällt, siehst Du, daß sie komplett hellblau assehen.
    Vorhin wollte sie im Bad unter dem Waschbecken abbiegen und den Raum verlassen ... wenn sie irgendwo geschnüffelt hat, muß ich rufen, sonst ist sie vollkommen desorientiert. Das ist es ja, was mich so erstaunt ... ihr Gesicht wirkt nicht blind.

    LG A
  • Achim L. 7. September 2010, 22:05

    Na klar erspürt sie deinen Gesichtsausdruck, und völlig blind scheint sie auch nicht zu sein. Sie sieht womöglich noch hell-dunkel und hat dein Gesicht in gewissen Stimmungen in Erinnerung, den Rest erkennt sie an Stimme und Gerüchen. Ein schönes, würdiges Bild.
    LG, Achim
  • FrauBine 7. September 2010, 21:55

    Ich denke auch, dass sie ihre anderen Sinne - die ohnehin schon um so vieles feiner sind als unsere plumpen menschlichen - durch den Verlust des Sehens noch viel intensiver nutzt. Bestimmt hat sie jede Menge sensibelster Antennen für alles, was um sie herum vorgeht und für jede deiner Gemütsregungen!
    Schön, dass es ihr grad wieder besser geht! Ein sehr gefühlvolles Portrait ist das... das bisschen Ürüs stört mich nicht. ;-)
    LG,
    Sabine
  • nachtfrost.com 7. September 2010, 21:10

    Das glaube ich allerdings auch, die anderen Sinne die sie hat sind sehr feinfühlig ... sie spüren wie wir drauf sind. Schön das es wieder bergauf geht mit ihr.
    LG Mathias
  • SW-FotoArts 7. September 2010, 20:45

    Die Zähnchen ;-))

    Schön, dass es ihr besser geht!
  • Emma-Russel 7. September 2010, 20:41

    Ich glaube sie bekommen viel mehr mit als man ihnen
    zuspricht ;)
    Sie haben ein anderes Gespür für die Dinge ;)
    Ein schönes Portrait.
    lg
    Heike

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Hoody
Views 317
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz