Hommage an den "Vogel des Jahres 2018"

Hommage an den "Vogel des Jahres 2018"

2.270 2

Ka Thie


kostenloses Benutzerkonto

Hommage an den "Vogel des Jahres 2018"

Meine Stare und ihre Lausbuben :-)

Frühling wird`s wenn Stare kehren
heim aus südlichen Gefilden.
Partner finden, sich vermehren,
glückliche Familien bilden.

Mit Gezwitscher, Pfeifen, Singen,
bringt sich der Star in Position.
Mit Geduld wird`s ihm gelingen,
hüpft ihr Herz nach seinem Ton.

Er schleppt Halme, die er findet,
auch Blätter, Federn zu ihr hin,
die sie zu einem Nest verbindet,
geteilte Arbeit - das macht Sinn.

Die Zeit vergeht und leises Fiepen,
klingt aus der Bruthöhle hinaus.
Jeden Tag hört man ihr Piepen,
kommt nahe ihrem Starenhaus.

Pausenlos die Eltern eilen,
hin und her stets motiviert.
Müssen sich die Aufzucht teilen,
da sonst der Nachwuchs protestiert.

Leider kann es auch geschehen,
dass einer sich das Bein verletzt.
Traurig ist`s mit anzusehen,
er humpelt, hat ihm zugesetzt.

Was mit Liebe kann gelingen,
zeigt der Star an seinem Nest.
Will er Leckereien bringen,
hält mit einem Fuß sich fest.

Heimlich sind sie ausgezogen,
sang und klanglos ist`s gelungen.
Schau es an im Bilderbogen,
Starenpaar mit Lausejungen. :-)

03.06.2018
© Karin Thießen

Kommentare 2