Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.483 1

Fabian Venetz


Free Mitglied, Saas

Hohsaas 360°

Nikon D80
1/500 Sek. bei f/10 ISO 100 Programm: M
17mm im Hochformat
20 Aufnahmen mit grosszügiger Überlappung (50%)
Stativ mit Wasserwage

13.10 Uhr

Den Kontrastumfang versuche ich immer auf folgende Weise zu meistern:
die hellste Hufnahme darf nicht störend viel Bereiche aufweisen die überblendet sind, die dunkelste Aufnahme sollte trotzdem nicht total unterbelichtet sein.
Der Kontrastumfang war bei diesem Bild übrigens kein Problem.

Originalbildgrösse: 16998 x 3267

Bei diesem Bild hat der Rechner rund 45min nur gerechnet um das Bild zusammenzusetzen.

Digitale Bildbearbeitung: Weissabgleich und Erhöhung von Helligkeit und Kontrast. Solche Bilder sind bei mir generell unterbelichtet. deshalb erhöhe ich immer noch Helligkeit und Kontrast.

Kommentare 1

  • Velten Feurich 31. Januar 2008, 5:07

    Das ist Dir natürlich großartig gelungen und es müßten auch mehr Leute bestaunen können. Da die Buddyarbeit ja nicht so "Dein ganz großes Ding zu sein scheint", was ich gut verstehen kann, müßte man es mal mit an ein Bild setzen , wenn Du nichts dagegen hast. Bei einem so perfekt gelungenen Bild sind aber schon die handwerklichen Fragen der Entstehung und die Software, die das so gut ermöglicht hat von Iteresse. Für mich besonders beeindruckend , wie Du die Nachmittagssituation (oder später Mittag) mit dem Gegenlicht so gut gemeistert hast. Gut das auch die "Javageschichte" nun fehlerlos funktioniert.
    LG Velten