Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
878 5

onkel eduard


Free Mitglied, faulheit

hohes gras

barfuß durchs hohe gras laufen
und einfach irgendwo hinfallen
liegen bleiben, das gras spüren
und vielleicht die sterne sehen

sich warm & geborgen fühlen
obwohl alles eigentlich
so kalt & einsam ist


Kommentare 5

  • Sabrina Schön 1. September 2005, 14:22

    Extrem geil, die Farbe ist prächtig, und der Rahmen mittendrin ist auch jut! ;)
    Lg Sabi
  • Andrea Träumerin 25. August 2005, 14:38

    oh ich find das voll schön :) weiss net.. mir gefällt's so wies ist.. sieht irgendwie so weich aus :) und mit dem rahmen das find ich auch ganz doll :)

    lg andrea
  • Blau Bunt 24. August 2005, 22:01

    ich mags sehr, gerade wegen der unschärfe....ich glaube, wäre das ganze scharf gewesen, wäre es zu unruhig geworden...aber so....tolles motiv,s chicker rahmen(ja, der gefällt mir diesmal), mal was ganz anderes von dir....schick
  • Viki Hae 24. August 2005, 17:08

    tzz.. still und heimlich uploaden und nix sagen.. :D

    fabian hat irgendwie recht, schade dass es etwas unscharf ist, aber wahrscheinlich so gewollt :D

    das bild hat trotzdem was, und so hab ichs mir auch irgendwie vorgestellt..den rahmen finde ich auch gut :)

  • Fabian Tanner 24. August 2005, 16:17

    die idee find ich gut, der rahmen ist auch nicht schlecht, jedoch schade das kaum ein grashalm scharf ist!

    lg ftanner

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 878
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz