Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Höhenrettung in der Tiefe

Höhenrettung in der Tiefe

896 4

Höhenrettung in der Tiefe

Übung der Grubenwacht Herne. Der Verletzte hängt im Gurt über dem tiefen Nichts des Kohlenbunkers der Kokerei Zollverein. Angucken ja - tauschen nein.
Die "Höhen"rettung findet im Ernstfall tief unter der Erde statt.

Kommentare 4

  • Bruno Wagemaker 14. April 2008, 18:25

    Das Grüne machen die Streuscheinwerfer mit dem grünlichen Licht, deren Licht auf die unebenen Wände fällt. Das "Opfer" ist noch in Pendel-Bewegung. Name stimmt übrigens.
  • Sascha Gaber 14. April 2008, 17:15

    Hallo Bruno,
    Klasse Bild von einer Übung .................
    nee den Ernstfall will keiner erleben .......
    aber die Person kenne ich, das ist Volker K. !
    Klasse Typ und ein Klasse Ausbilder !
    zum Bild: stimmt ein wenig Matschig
    mfg
    Sascha
  • U D O 13. April 2008, 21:58

    Hat was vom Prospektfoto...aber warum nur 95 k wenn Du 400 darfst. Kommt so 'n bissken matschig rüber.
  • Michael C. K. 13. April 2008, 21:46

    Ich komm mit den grünlichen Flächen unter dem "Verletzen" nicht so klar... was ist denn das?

    Sonst ordentliche Dokuaufnahme.

    Gruß
    Micha