Höhenpunkte: Über dem Münstertal / Val Müstair

Höhenpunkte: Über dem Münstertal / Val Müstair

2.139 11

Ralf Fackiner


kostenloses Benutzerkonto

Höhenpunkte: Über dem Münstertal / Val Müstair

Kreuzblickstereo von einem der Schaugipfel direkt auf der Grenze zwischen Südtirol und Graubünden.
Der Südtiroler-Gipfel ist der Piz Urtiola und 100m westlich liegt der Piz Terza, 2m niedriger.
Eine unbedingt Empfehlung für mittlere Wanderer, die ohne Schwindelgefühle auf zwei (!) Gipfel wollen.
Aufstieg ab der Ortschaft Lü in 1920m.
Besonderer Blickfang ist die Ortlergruppe.
Aber die Sicht reicht viel weiter - siehe oben.
Kamera Sanyo MZ3 - ohne alles. Sehr universelle Kamera, auch für Astro und eher billig!

Auch hier veredel die 3D-Ansicht das spätere Gipfelerlebnis.

Stereos im Kreuzblick sehen - Anleitung UND Links
Stereos im Kreuzblick sehen - Anleitung UND Links
Ralf Fackiner




Für die Stereogemeinde:
Die Originalversion fertige ich jetzt immer im Format 1024x bei 100% .jpg (zukunftsträchtiger)
und lasse sie dann auf das das Fc-Format verkleinern.
Hier hat es kleine Probleme am unteren Bildrand links gegeben.
Also bitte den Blick nur auf das Wesentliche richten. (War zu faul zum ...)

Kommentare 11

  • Ralf Fackiner 17. November 2003, 22:55

    Freut mich!
    Mit gefallen hier besonders die Farben: Holz, das Gestein, der kleine Wegweiser, die Wolkenkrone um den Piz Bernina und die zarten Schleier um oberen Bildrand. Traum - Gipfeltage. Drei Stunden später war schon fast der ganze Himmel zu!
    Mich fasziniert die Farbtreue der Kameras. Da braucht man schon ein Großdia auf einem Leuchtschirm, um gleiches zu erreichen.

  • Ro Land 17. November 2003, 22:37

    Ich finde die Basis auch vorzüglich! Genau die Platizität, die mich an Stereos so fasziniert ...
  • Tobias Nackerlbatzl 17. November 2003, 19:39

    Die Basis wirkt auf mich aber sehr gut, das Gipfelkreuz wirkt schön natürlich.
  • Ralf Fackiner 17. November 2003, 12:48

    Hallo Tobias,
    leider kann ich Dir das wieder nicht sagen, weil ich das grob abschätze. Hier dürften es ca. 30 - 40cm, also recht viel für die Entfernung zum Gipfelkreuz gewesen sein. Der letzte Gipfelschwung ist ja noch deutlich räumlich zu erkennen.
    Daher immer die Spannung beim "Entwickeln": Ist es was geworden oder nicht.
    Da die Geschmäcker hinsichtlich der Basiswahl sehr unterschiedlich sind, wird sich schon jemand finden, dem es so gefällt.
    Natürlich kann man durch den Schnitt/Rahmung noch einiges bewirken.
    Viele Grüße von Ralf
  • Tobias Nackerlbatzl 17. November 2003, 0:54

    Auch hier würde mich wieder die Breite der Basis interessieren, mit der Du diesen tollen Tiefeneffekt erzielen konntest. Sehr gut gemacht!

    LG,
    der Nackerlbatzl.
  • Ro Land 17. November 2003, 0:04

    Sehr schön, dieser Blick über die Berge. Da bist du ja ganz schön hoch hinaus gewesen. Gefällt mir gut!
    Gruß, Roland
  • PAUL H. WEISSBACH 16. November 2003, 16:24

    3D bis zum Horizont. Du ermoeglichst uns hier einen tollen Blick ohne Kraftaufwand. Gut gelungen:-))
    LGPaul
  • Ralf Fackiner 16. November 2003, 13:33

    Das sind nur 1000m Höhenunterschied von Lü, Hans-Joachim.
    Die Schrift habe ich so tief angeordent, dass sie beim Betrachten weggeschoben werden kann.
    Viele Grüße von Ralf


    Ergänzung mit Ostsicht
  • Hans-Joachim Stolzenberg 16. November 2003, 13:14

    Man gut daß ich dich auf meiner Buddyliste habe. Sonst würden mir deine Bilder entgehen ;-) Tolles Bild als Ergebnis der schweißtreibenden Kletterei. Die Schrift habe ich erst beim zweiten Betrachten entdeckt.
    sie ist etwas zu tief angeordnet. War das Absicht?
    Grüße
    Achim
  • Engelbert Mecke 16. November 2003, 13:10

    Das ist wie bei Roland's Kirche, der Knalleffekt kommt erst mit dem 3D-Blick. Richtig gut...Frank, schade das die Fc-Zyklopen *um mal Hubert zu zitieren* das nicht mitbekommen.

    Gruss Engelbert
  • Hubert Becker 16. November 2003, 12:08

    Na na na, gibts das? Faulheit bei dir???
    Die einzige Möglichkeit den Zauber der Alpen auf den Betrachter übergehen zu lassen sind diese Raumbilder mit großer Basis.
    Sehr schön.

    Gruß
    Hubert