Hochtemperaturgebiet Hverarönd

Hochtemperaturgebiet Hverarönd

3.349 5

Elke2211


Premium (Pro), Oberdieten

Hochtemperaturgebiet Hverarönd

Auf der Ostseite die Passstraße Námaskarð passiert man auf dem Weg nach Egilsstaðir zuerst durch das Lavafeld Búrfellshraun und danach die Einöde Mývatnsöræfi.

Rechts unterhalb des Berges Námafjall jedoch befindet sich ein aktives und sich ständig veränderndes Feld heißer Quellen namens „Hverarönd“ (auch „Hverir“), manchmal auch ebenfalls wie die Passhöhe „Námaskarð“ genannt. Es ist wie der Berg und die anderen Erscheinungen aktiven Vulkanismus' der Gegend Teil des Krafla-Vulkansystems.

Das Gebiet zeichnet sich durch eine Vielzahl unterschiedlicher Thermalquellen, kochender Schlammtümpel und Schlammtöpfe, sowie Fumarolen und Solfataren aus. Etwa acht Kilometer nördlich befindet sich der Zentralvulkan Krafla. (Wikipedia)

Kommentare 5

Informationen

Sektion
Ordner Landschaft
Views 3.349
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 6D
Objektiv EF24-105mm f/4L IS USM
Blende 8
Belichtungszeit 1/320
Brennweite 24.0 mm
ISO 400

Gelobt von

Geo