Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
487 3

Raoul Brosch


World Mitglied, Leipzig

Hochfackel #2

Hochfackel, hier als als Sicherheitssystem in einem Chemiebetrieb zur schnellen Entspannung von Anlagen bei Betriebsstörung, damit z.B. Kohlenwasserstoffe oder andere giftige Stoffe nicht unverbrannt in die Atmosphäre gelangen.
Am Ende des Rohres befindet sich der Fackelkopf, ein Brenner mit Zündvorrichtung, mit dem die gasförmigen Produkte im Falle einer Störung abgefackelt werden.

http://de.wikipedia.org/wiki/Abfackelung

Kommentare 3

  • Bickel Paul 4. Oktober 2013, 20:54

    Fantastische Aufnahme aus dieser Höhe. Herrlich der Blick auf die Industrieanlage und die Umgebung.
    Gruss Paul
  • Tobias Städtler 4. Oktober 2013, 0:45

    Anschaulich aus der Nähe gezeigt und erklärt, und gleichzeitig ein guter Überblick über die Landschaft.
    LG Tobias
  • hkitti 4. Oktober 2013, 0:24

    Ganz toll. So nahe kommen wohl ganz wenige Menschen.
    V.G.
    Hans

Informationen

Sektion
Ordner Bergbau/Industrie
Klicks 487
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D700
Objektiv AF-S Nikkor 28-300mm f/3.5-5.6G ED VR
Blende 13
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 300.0 mm
ISO 800