Willi W.


Premium (Complete), Essen

Historischer Hafen Tönning

-Direkt am Ufer der Eider gelegen, ist Tönning die größte Stadt der Halbinsel Eiderstedt. Die Eider galt jahrhundertelang als Grenzfluss zu Dänemark.
Seine größte Blütezeit erlangte Tönning mit dem Bau des Eider-Kanales, der ab 1784 erstmalig die Nordsee mit der Ostsee verband. Der Hafen wurde nun eine sehr wichtige Anlaufstelle, bevor die Schiffe in die offene Nordsee stachen. So siedelten sich in Tönning neben Händlern und Schiffsmaklern auch Handwerker aus ganz Europa an.
Im Packhaus, welches zusammen mit dem Eider-Kanal entstand, ist die Gesellschaft für Tönninger Stadtgeschichte beheimatet. Neben dem historischen Hafen mit seinen typischen Krabbenkuttern gehört die St.-Laurentius-Kirche zum Wahrzeichen der Stadt.-

-Ich wünsche euch ein schönes Wochenende.-

-Liebe Grüße Willi-

Kommentare 66

Informationen

Sektion
Views 167.565
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D4
Objektiv AF-S Nikkor 28-300mm f/3.5-5.6G ED VR
Blende 6.3
Belichtungszeit 1/640
Brennweite 28.0 mm
ISO 110