Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Hinterhofidylle...

Hinterhofidylle...

436 24

Esther Margraff


World Mitglied, Eynatten

Hinterhofidylle...

...irgendwo bei Eupen.

...und hier noch eine S-W Version für Hans-Peter!

ob das jetzt geordneter wirkt??

Kommentare 24

  • Peter Krammer 15. Februar 2007, 23:02

    SW wirkt angenehmer .... und noch besser !
    LG Peter
  • Sigrun Fischer 11. Februar 2007, 17:35

    Klasse Aufnahme!!

    LG und schönen Sonntagabend, Sigi
  • Prinz zu Li Bido 11. Februar 2007, 13:12

    du also auch in einer Zwischenphase ...
  • Butter Fly 10. Februar 2007, 20:39

    Schönes Foto, schrecklicher Hinterhof, herrlich fotogen.
    Herzlichen Gruß von einer Neuen ;-))
  • Gertie 9. Februar 2007, 21:49

    Chaotisch...aber so etwas gibt/s ...dass sind die bäuerlichen Messis......grins.
    Ich find/s gut! LG Gertrud
  • Britta Lamberty 9. Februar 2007, 19:04

    ganz schön chaotisch.....ich würd verrückt werden ;o)
    Die farbige Variante find ich ausdrucksstärker!
    LG Britta
  • Gisela Gnath 9. Februar 2007, 14:35

    ***
  • Andreas T. Brey 9. Februar 2007, 8:33

    Muss ich Dieter Schuhmann Recht geben .Die farbige Variante ist aus erwähnten Gründen die bessere...
    LG
    Andreas
  • Heinz Dautzenberg 8. Februar 2007, 23:26

    Ich hoffe nur es ist nicht Dein Hof.
  • Paul Müller-colonia 8. Februar 2007, 23:09

    dann weiss ich ja was ich im april mitbringen muss - die glacehandschuhe liegen bereit - ein sehr schöner hof - trotz alledem
    lg paul
  • Anne Kaiser 8. Februar 2007, 22:50

    Das wilde Leben in Vollendung ;-)

    LG Detlef
  • Rika K. 8. Februar 2007, 22:40

    ... mir gefällt die Farb-Variante besser ! Schönes Chaos !
    Lg Rika
  • Iris Offermann 8. Februar 2007, 22:30

    Idylle ist wohl ein bißchen übertrieben.-) Was es da
    alles zu sehen gibt - mit Deinem Bild kann man sich
    sehr lange beschäftigen. Mir gefällt auf jeden Fall
    diese Ausführung besser.
    LG Iris
  • Roland Epper 8. Februar 2007, 22:14

    Fehlt nur noch ein Hochbett und ein Sofa für die schönste aller Gemütlichkeiten - rumlungern nämlich... lg roland
  • Der Westzipfler 8. Februar 2007, 22:06

    "Jedoch kompensieren alle diese Häuser von innen, was ihnen von außen an Gefälligkeit fehlt. Denn ist vielen Belgiern das äußere Erscheinungsbild ihres Eigenheims auch völlig wurscht, so scheuen sie bei der Inneneinrichtung weder Kosten noch Mühen. Da wird in braunsamtenen Gardinen geschwelgt, da ist auch der klassische Troddel noch letzter Schrei, da fragt man sich, wie das Wohnzimmer die Couchgarnitur zu fassen, der Fußboden sie zu tragen vermag. Aber wahrscheinlich hat auch dieser Schrecken Methode. Wie anders als durch Samtportieren könnte der Wind abgehalten werden, der durch alle Ritzen und Spalten pfeift?"

    (Zitat aus: Marion-Schmitz-Reiners: Der Fremde in meinem Bett)

    Sehr zu empfehlen, wenn Du mal so richtig herzhaft über die Belgier ablachen und Landeskunde betreiben möchtest! ,-))))

    GLG aus Aachen, Markus 8-))