Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
575 6

Bruno Frangi


Free Mitglied, Bösingen

Himm(lisch) 2

20 Tage, 20 Sonnenuntergänge, 20 blaue Stunden ergibt 400 Aufnahmen. Alle Aufnahmen wurden vom Bootssteg einer Malediveninsel (Inselgrösse 150 m breit, 350 m lang) aus aufgenommen. Alle Bilder haben eine andere Aussage. Die Wolkenkonstellationen wechseln in Abschnitten von 5 Minuten. In den nächsten Tagen werde ich euch einige Bilder aus dieser Serie hochladen.

Für mich habe ich ein neues Motiv gefunden; ich werde in den nächsten Jahren an einer Serie aussergewöhnlicher Wolkenaufnahmen arbeiten. Dies ist die neuste Herausforderung, die mich wieder mal voll in den Bann gezogen hat.

Schaut selbst und teilt mir eure Impressionen mit.

_________________________________________________________________________

Kommentare 6

  • Günter Lange 10. Januar 2003, 14:41

    Das ist wirklich eine neue Herausforderung. Wenn man so wie Du in der Welt rumkommt, bieten sich einem da sicher die schönsten Gelegenheiten für einmalige Aufnahmen. Bin ja gespannt was du uns noch zeigen wirst.

    Viele Grüße, Günter
  • Ivo Kuster 10. Januar 2003, 8:51

    Lieber Bruno

    Deine Bilder bestätigen eindrücklich, dass für die Fotografie nicht nur blauer Himmel notwendig ist. Die Stimmungen bei bedeckten Himmel sind einmalig, jeder Tag, jede Minute bringt neue "Gemälde". Deine Wolkenserie wird bestimmt einige Mitglieder in der fc dazu bringen, auch mal etwas in diese Richtung zu versuchen.

    LG
    Ivo
  • Carina Meyer-Broicher 10. Januar 2003, 1:27

    ich denke, diese faszination teilen hier viele, dennoch sind diese bilder immer wieder sehr schön anzusehen.
    auch das gefällt mir sehr gut.
    lg carina
  • Karlheinz Lutzmann 9. Januar 2003, 23:05

    Der Himmel hat alles gerichtet.
    Das Foto ist nur noch die Bestätigung.
    Am rechten Ort. Zur rechten Zeit.
    Deine Wolkenphilosophie wird mir richtig Spaß machen.
    LG Karlheinz
  • Sabine Steinwender 9. Januar 2003, 22:17

    Hallo Bruno,
    bei dem Anblick könnte ich vor Neid erblassen. Ein herrlicher Sonnenuntergang von einem Ort, an dem es schön warm ist.
    lG
    Sabine
  • Kurt Salzmann 9. Januar 2003, 19:40

    Solch eine Stimmung jhabe ich auch schon erlebt. Wunderbares Naturschauspiel sauber festgehalten.

Informationen

Sektion
Klicks 575
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz