Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

1.055 35

Thorsten Lieder


Free Mitglied, Hannover

Highlands

Ein typischer Wolkenhimmer am Loch Leven bei Ballachiúlish

Kommentare 35

  • Certeau Dominique 14. Januar 2017, 19:25

    c
  • moinichbins 14. Januar 2017, 19:25

    Für einen schiefen Horizont in der Landschaftsfotografie muss es allerbeste Gründe geben. C
  • DennyB. 14. Januar 2017, 19:25

    c
  • RalphEckardt -LichtraumstudiosBerlin- 14. Januar 2017, 19:25

    Bildaufbau ist das Salz in der Suppe eines guten Bildes . . .

    leider c
  • MarkusZ 14. Januar 2017, 19:25

    @Gerhard: klar ist das Bild ziemlich schief aufgenommen, aber der "Horizont" ist hier mMn einfach nicht der richtige Maßstab, wie einige Anmerker es schreiben...
    Ein "gutes" Beispiel für einen wirklich schiefen Horizont findet man imho z.B. bei dem Bild hier, das auch gerade im Voting ist:
    http://www.fotocommunity.de/photo/pohon-bako-homer1964/34641393
    VG, Markus
  • Manfred Wenzel 14. Januar 2017, 19:25

    c
  • Alexander R 14. Januar 2017, 19:25

    -
  • Gerhard Hucke 14. Januar 2017, 19:25

    @MarkusZ: Grundsätzlich hast du natürlich recht. Aber es hat doch hier niemand geschrieben, dass er sich an der Uferlinie orientiert hat. Trotzdem braucht man hier nicht die Fahnenstange, erst recht nicht die Spiegelung. Man sieht es auch am Wasser, dass das Bild schief ist. (Augenmaß-Abgleich mit den Bildkanten)
  • MarkusZ 14. Januar 2017, 19:25

    versteh gar nicht, wieso hier alle glauben, dass eine Uferlinie eines Sees immer in der Horizontalen liegen soll/muss. Aufgrund der sog. "Perspektive" ist das ja in den seltensten Fällen so, da man beinahe nie senkrecht auf ein Ufer schaut, das komplett parallel zu einem selbst verläuft. In dem Bild ist eher die Spiegelung der Fahnenstange der eindeutige Indikator für eine verzogene Ausrichtung... Aber auch ansonsten imho leider ein recht belangloses und technisch schlecht fotografiertes Bild.

  • Rolf Bringezu 14. Januar 2017, 19:25

    c
  • wintgen michael 14. Januar 2017, 19:25

    c
  • Wolfgang Sh. 14. Januar 2017, 19:25

    Maximal sind 10 Punkte pro Kategorie möglich.
    Idee: 4 Punkte
    Gestaltung: 2 Punkte (schiefer Horizont ist nie gut)
    Technik: 2 Punkte
    Gesamt: 8
    Ergebnis: contra
  • Fotofroggy 14. Januar 2017, 19:25

    Ausgerichtet wäre das richtig gut.
  • Bengt Kpunkt 14. Januar 2017, 19:25

    C!
  • kerstin snekker 14. Januar 2017, 19:25

    c

Informationen

Sektion
Views 1.055
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SM-N910F
Objektiv ---
Blende 2.2
Belichtungszeit 1/1148
Brennweite 4.8 mm
ISO 40

Gelobt von