Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Hi-Tec am Himmel !

Hi-Tec am Himmel !

546 9

Frank Mühlberg


World Mitglied, Frankfurt am Main

Hi-Tec am Himmel !

Eine Pressemeldung von heute morgen: Eskortiert von einem orangefarbenen Kampfjet ist die Nationalmannschaft der Niederlander wieder in der Heimat angekommen !
Welcher Kampfjet das gewesen ist können wir uns ja denken ! :-)


Luchtmachtdagen Gilze-Rijen Juni 2010

Captain Tobias "Hitec" Schutte ist in diesem Jahr der Display-Pilot, des RNLAF F-16 Demo Team.
Es ist seine erste Saison, zu deren Beginn er ca. 1100 Flugstunden auf der F-16 hatte,

Nikon D3s 2,8 70-200mm AF-S Objektiv, 1,7 fach TC, 1/200 Sek. Blende 18 Brennweite 340 mm

Kommentare 9

  • Veronika A. 14. Juli 2010, 17:28

    Eine supergute Aufnahme. Interessant ist es, wenn trotz oder wegen einer "falschen" Einstellung im Eifer des "Gefechts", eine so starke Aufnahme das Ergebnis ist.
    LG Veronika
  • Edeltraud Vinckx 14. Juli 2010, 12:43

    solche Aufnahmen sind einfach nur super gut....herrlich die Dynamik...das ist Aktion pur...
    lg edeltraud
  • Hans - Peter Vicha 13. Juli 2010, 22:52

    Hallo , Frank ! Das ist wieder eine geniale aufnahme die nur ein Profi wie du machen kann .LG von Hans .
  • Ralf Schmidt 13. Juli 2010, 21:15

    Perfektes timing von dir.
    Gruss, Ralf
  • Gerlinde Weninger 13. Juli 2010, 21:12

    Als würd er vor den Raketen flüchten! ;-))
    gekonnt!
    liegrü die gerlinde
  • Jens Hansen 13. Juli 2010, 19:18

    wieder sehr gelungen!! Toll anzusehen!

    VG Jens
  • Frank Mühlberg 13. Juli 2010, 13:40

    Antje Görtler@ Ich muss Dich da leider etwas enttäuschen ! Bei Düsenflugzeuigen nehme ich schon lieber eine kürzere Belichtungszeit aber da ich kurz davor einen Hubschrauber fotografiert hatte und um da etwas Dynamik in die Rotor-blätter zu bringen hatte ich die 1/200 eingestellt. Ich habe dann nur vergessen die Zeit auf kürzer zustellen als der Jet gekommen ist. :-)
  • M.Hogreve 13. Juli 2010, 13:31

    Spektakulär und spannend !
    gruß
    manfred
  • Antje Görtler 13. Juli 2010, 13:10

    Da hast Du wieder mal alles richtig gemacht. Ich hätte sicher eine kürzere Belichtungszeit gewählt, aber dann wären die Rauchwolken nicht so gut erkennbar gewesen. Stark!
    LG Antje