Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

HF25


Free Mitglied, ruhrgebiet

...

foto fuer den fight-club am 11.08.2018

unfertig
unfertig
Fight-Club


unfertig

**********************************************************************************
Hierbei handelt es sich um ein Fotoprojekt mehrerer Mitglieder.
Jeder, der mitmachen will, ist herzlich eingeladen.
Mehr dazu - Fight-Club

Thema für den 11.08.2018: unfertig
Thema für den 18.08.2018: Schatten

Hier geht es zur Themenabstimmung:
http://www.ja-nein.com/umfrage-13581

Im Fight-Club geht es darum, jede Woche zu einem vorgegebenen Thema eine Idee und ein Bild zu entwickeln. Wir haben Spaß daran, uns vom Wochenthema inspirieren zu lassen und am Ende unsere Ergebnisse zu vergleichen. Die Themen können ruhig frei und kreativ ausgelegt werden. Der Spass liegt darin begründet, zu sehen wie die Mitglieder ein Thema auf völlig unterschiedliche Weise umsetzen. Uns geht es auch um möglichst große Vielfalt und kreative Ideen.
Ein "am Thema vorbei" gibt es nur selten ;-)
Es gibt eigentlich nur eine wichtige Regel: Bildidee und Bild müssen neu zum Thema entwickelt sein.
***

Kommentare 37

  • 12. September 2018, 6:35

    das Gerät lässt rätsel, erfolgt gleich die Alkoholkontrolle?
    lg 0³
  • Brita H. 16. August 2018, 21:28

    Der Auftrag ist noch nicht erfüllt und er ist in Eile.
    Mir gefallen die Blautöne und die sichtbare Geschwindigkeit, die zwar alles etwas unklarer macht, dafür aber Spielraum für eigene Interpretationen lässt.
    VG
  • Rudi Langer. 14. August 2018, 15:46

    Wunderbar mitgezogenes Bild, zumal man nie weiß, was dabei rauskommt. Am besten gefallen mir die schon fast "flaggenartigen" Farben.
    https://youtu.be/LiWu5A3Ca0Q
    Sorry, fiel mir gerade zum Thema Flaggen ein. 
    Insgesamt gibt es kaum was, was nicht andere schon geschrieben haben. Es ist eindeutig ein Bild zum Thema passend, ob nun der Autrag unferig ist oder das Bild diesen Charakter wiederspiegelt. 
    Mir gefällt's
    LG Rudi
  • milchschäfer2 14. August 2018, 11:33

    der quadratische Schnitt des Vorschaubildes gefällt mir in seinem konzentrierten Aufbau noch besser - schöne Farbzusammenstellung !
    Gruß Andreas
    • HF25 14. August 2018, 14:15

      danke fuer deinen hinweis. auch ich bin ein fan von quadratformaten; erinnert mich an meine ersten analogen 6x6- und 9x9-er rollfilmfotos. habe aber gerade hin und her probiert: das als vorschaubild im quadrat bekomme ich gar nicht auf meinen laptopschirm.  welche einstellung nutzt du denn? und siehst du dann nur das linke quadrat des kompletten rechteckformats?
      trotzdem haenge ich gerade bei diesem foto am rechteck.  es ist so ooc aus der kamera gekommen...    lg
    • milchschäfer2 14. August 2018, 17:16

      unter dem Foto °unfertig° all die Fotos als Anmerkungen im Quadrat = eigentlich gefällt mir der Schnitt dort recht gut
    • HF25 14. August 2018, 21:20

      ja, gefunden: da stimme ich dir zu, das ist als ausschnitt aus der mitte des originalfotos noch mehr aufs wesentliche beschraenkt, allerdings die transportgueter nicht mehr so deutlich dargestellt. danke fuer den hinweis.  lg
  • Sybil.J 12. August 2018, 21:17

    Kann es sein, dass es hier deine Bildidee ist, die noch nicht ganz fertig war? ;-) mal ganz frech gefragt :-)))
    Ja, ergänzende Erläuterungen können einem Bild helfen. Hier erscheint es mir aber so, als ob das Bild Ergänzung der Erläuterungen ist.
    Vielleicht steh ich aber auch nur auf dem Schlauch :-P
    Rein optisch, ohne den Themenbezug, mag ich die Blautöne und die weißen Streifen, grafisch betrachtet.
    • HF25 12. August 2018, 21:46

      freche fragen sind immer gut!  also nochmal butter bei die fische:  das thema hatte ich bei dem foto-streifzug fight-club-vorgegeben im kopf. habe aber auch fotos zu anderen eigenen themen gemacht.
      als ich das lastenrad kommen sah, machte es bei mir im kopf klick bezueglich des unfertig-themas und ich hab dann ausgeloest, als er nah genug herangekommen war.
      bezueglich des zettels und der feinheiten des fotos hast du aber vollkommen recht. den zettel hab ich nicht von weitem sehen koennen. und ein wuschfoto kann ich nicht bis ins einzelne vorher gestalten.  das foto erlaeutert also auch das thema/die idee.  ich sehe das alles ohnehin grundsaetzlich in wechselbeziehung. denn beim einstellen der kamera und ausloesen  handle ich oft nur noch bedingt verstandgeleitet  :-)   lg
  • hexe adriana 12. August 2018, 19:30

    wusch...nun aber schnell... herrlich unfertig!
    lg
  • Prost Marlies 12. August 2018, 17:10

    er will sicher bald Feierabend habend. Deshalb hält er den Auftragszettel in der Hand und überlegt, wie er am schnellsten zum Ziel kommt und seine Tagesarbeit fertig hat. Interessante Idee zum Thema
    LG Marlies
    • HF25 12. August 2018, 21:11

      meine idee nur bedingt, eher ein geschenk :-)   hab ihn kommen sehen und reagiert. sonst haette ich auch ein baustellenfoto hochgeladen.   lg
  • Mei Ge 12. August 2018, 14:43

    Das Bild vermittelt Hektik und Stress, umso mehr, da du ihn kopflos ins Rennen schickst...
    LG Hannah
    • HF25 12. August 2018, 21:13

      zum knock-out reichts aber noch:  das kinn ist ja drauf  ;-)  lg
  • Gerhard Körsgen 12. August 2018, 14:00

    Das ist sozusagen die Idee eines wuschigen Mitziehers wobei es mir etwas konkreter besser gefallen hätte weil es dann mit weniger oder ohne Erklärungen auskäme, visuell eindeutiger begreifbar halt. Optisch kommt es für mich am besten wenn man ganz von der gedachten figürlichen motivischen Ansicht weggeht und es eher malerisch als eine Art "zackiges Aquarell" betrachtet, ruhig dabei die Augen auf Unendlich fokussiert und somit nur die Linien und Farbverteilungen auf sich wirken lässt. Dann hat es sogar eine gewisse Harmonie.
    Ob das so gedacht war glaube ich eigentlich eher nicht aber man kann sich doch behelfen im Sinne der Kunst, oder ? 
    ;-)
    LG.
    • HF25 12. August 2018, 14:37

      das ist nicht nur die  i d e e    ;-)   du siehst ja was :-)   
      und hast dafuer sogar   d  e i  n  e  n   weg der betrachtung 
      o h n e  anleitung von mir gefunden  ;-)  das freut mich sehr!  dein vorgehen hab ich mir selbstverstaendlich nicht ausdenken koennen.
      deine kreativitaet in der betrachtung bestaetigt meine/unsere einstellung zu erklaerungen  (siehe austausch mit fotomama)  ;-)  
      ich ueberlege gerade, ob ich auch bei nachfragen standhaft  keine erklaerungen zu meinen zielen und absichten beim fotografieren vor ort geben sollte, um noch mehr und laengeres selbstaendiges nachdenken zu erreichen. das liegt zwar nicht auf der hier vorherrschenden linie, heisst aber nicht, dass mans nicht anders machen koennte.  was meinst du dazu?  lg   
      p.s.   kunst isses selbstverstaendlich nicht, lediglich eine andere spielart der von dir reklamierten wuschfotos mit konkretem bezugspunkt.
    • Gerhard Körsgen 12. August 2018, 16:51

      Es ist natürlich immer nur von Foto zu Foto beantwortbar ob und wieviel man vorab zu einem Werk erklären will oder auch überhaupt kann. DEN Königsweg gibt es m.E. da nicht weil eben mehrere Faktoren zusammenspielen können. Fakt ist dass man es nie ALLEN wird recht machen können. Mir persönlich ist es meist wichtiger nicht falsch verstanden zu werden, da neige ich dann schon mal zum "über-erklären". Anderen ist das weniger -bis -unwichtig und die Erklärerei ist denen schnell lästig - auch das ist nachvollziehbar. Das kann also nur jeder mit sich selbst abmachen.
      LG.
    • HF25 12. August 2018, 17:01

      na das "kann" sollte schon bei allen moeglich sein ;-)  gehe ich auch in der fc von aus; hier gehts aber ums begruendete wollen und in wiefern das sinn macht oder nicht. laestig ists mir auch nicht, aber vielleicht foerderlich im sinne von mehr kreativen einfaellen und aeusserungen auf betrachter-innen-seite  ;-)
      mal sehen, vielleicht probier ichs mal aus  :-)    lg
  • Eva B. 12. August 2018, 13:01

    Harmonisch dynamisch mit viel Interpretationsspielraum. Unfertig. Das Radrennen? Die Fahrradtour? Der Zettel in der hand? Ein Auftrag? Eine Einkaufsliste? Wie will er/sie etwas transportieren, scheint da doch kein Gepäckträger zu sein....
  • jule43 12. August 2018, 7:15

    Wie mit Wasserfarbe gemalt
    Schaut gut aus und hat ordentlich Dynamik

    LG jUle
    • HF25 12. August 2018, 13:19

      das mit den wasserfarben ist lange her, aber man nimmt sich mit, wohin man geht :-)  lg
  • Portrait100 12. August 2018, 4:57

    sehr schön, die Dynamik im Bild, die dem Betrachter Freiraum läßt.
  • Elke Palmer 12. August 2018, 0:20

    Ist er noch nicht fertig mit dem Runden- Drehen? Das Bild ist interessant, aber ich hab grade auch keinen Bezug zum Thema.
    LG Elke
    • HF25 12. August 2018, 0:26

      vermutlich mit dieser tour solange nicht, wie er den auftragzettel noch in der hand haelt.  lg
  • Lila 11. August 2018, 23:39

    ein Wusch und weg !!!
    L.G. Lila
  • Inge Striedinger 11. August 2018, 23:04

    Eher unvollständig als unfertig .... aber als Foto ein Hingucker
    LG Inge
    • HF25 11. August 2018, 23:09

      gute frage! welches foto ist vollstaendig und welches nicht? danke dir.  lg