2.153 20

Rainer eSCeHa


kostenloses Benutzerkonto, Eberswalde

Heuboden

Hat Spaß gemacht da, damals - als Kind... ;-)

Kommentare 20

  • Herrgismo II 18. Mai 2006, 21:48

    ich denke, das einige, aus anderen channels, denken das hier wohl was fehlt! :-D die nackichen nämlich! ich denke nicht so, das stern'l is mir nackt genug. astreine belichtung! ;-)
  • Rainer eSCeHa 15. Mai 2006, 10:22

    Thomas - ja, mit der D70.

    "Tja, so was hatte ich nicht als Kind." - Ist doch aber trotzdem was aus Dir geworden - oder ?
    :-)
  • Markus Merz 14. Mai 2006, 21:37

    Mensch, da werden wirklich Kindheitserinnerungen wach.
    Wir hatten hier in unserer Gegend mehrere solcher Möglichkeiten, die auch alle intensiv genutzt wurden :-))
    Gruß
  • Avaluna 14. Mai 2006, 20:41

    ich überleg jetzt schon die ganze zeit, ob ich als kind selber mal auf so einem heuboden rumgeturnt bin, oder ob ich das tatsächlich nur aus (massenhaft verschlungenen) büchern kenne....? find ich erschreckend, dass ich das so gar nicht mehr auseinanderhalten kann.... du stürzt mich hier grade in eine glaubenskrise!! ;-)))

    sehr wunderfein, das bild... soviel ist schon mal sicher... über den rest muss ich nochmal nachdenken.... :-o

  • Rainer eSCeHa 14. Mai 2006, 20:25

    Lothar - ja, das hat auch mit Familienstrukturen zu tun. "Früher" lebten zumindest auf dem Land meistens mindestens 3 Generationen unter einem Dach. Kenne ich auch so. Irgendwie befasst man sich (manchmal auch unfreiwillig) so mit den Sichtweisen der Alten bzw. lernt diese zu respektieren oder ggf. eine andere Meinung einzunehmen und auch zu vertreten.

    Ralf - naja, wär schon traurig irgendwie, wenn die Zahlen so stimmen. Kann ich aus der Erfahrung meines Freundes-/Bekanntenkreises so zwar nicht bestätigen - aber da lebt man ja auch immer so in seiner "Blase".
    Das hat doch vor allem aber auch damit zu tun, dass die Eltern schon eine "Distanz" gegenüber dem Natürlichen haben und diese dann an ihre Kinder weitergeben (z.B. weil sie in der Stadt leben und keinen näheren Bezug zur "Natur" i.w.S. haben) - oder ?

    Ulla - Danke, ich denke das Gedicht passt dazu ganz gut.

    Tuola, Jürgen - ;-)
  • Der Dicke 14. Mai 2006, 18:42

    ne zeitreise. cool. hat wirklich spaß gemacht. damals. als die welt noch besser war. ;-)
  • Toula P. 14. Mai 2006, 18:11

    Wunderschön, vor allem das Licht und das Gefühl des Abenteuers und der Geborgenheit, das von dem Bild ausgeht...

    Fast kann man das Heu riechen...

    Liebe Grüße

    Toula
  • Ulla Kulcke 14. Mai 2006, 17:32

    ein gutes bild, das solche gespräche ermöglicht ...

    mir kommt da ein gedicht von julian schutting in erinnerung

    KINDER SPIELEN AUF EINER WIESE

    sieh nur - Kinder spielen auf der Wiese
    stell dir vor - gestern haben Kinder
    auf der Wiese gespielt
    letzte Woche haben, steht in der Zeitung, auf einer Wiese...
    ich habe einmal in einer Wiese Kinder spielen sehen
    Großvater hat mir einmal
    von in einer Wiese spielenden Kindern erzählt
    ich kenne ein altes Lied,
    das in der Wiese spielende Kinder besingt
    und hier, meine Damen und Herren,
    sehen Sie Kinder, die...
    das Bild zeigt eindeutig Kinder,
    die zweifellos in einer Wiese...
    ich lasse mir das nicht nehmen, daß das Kinder sind, die
    sehr gut! sagt der Lehrer, als ich
    das sind Kinder, die... gesagt hatte
    wir haben heute von Kindern gelernt,
    die in einer Wiese spielen
    ich habe geträumt, daß wieder Kinder
    ich habe als Kind mit anderen Kindern
    auf der Wiese gespielt
    manchmal ist mir, als ob ich als Kind
    als ob noch in meiner Kindheit Kinder
    manchmal ist mir, als ob mir einmal,
    Kinder hätten auf einer Wiese gespielt,
    gewesen wäre
    manchmal ist mir,
    als hätte einmal etwas,
    das man Kinder genannt hat,
    auf sogenannten Wiesen gespielt
  • Ralf der Hinterwäldler 14. Mai 2006, 17:19

    > Schade, wäre es nur, wenn dabei ein Stück
    > Natürlichkeit auf der Strecke bleibt - quasi die
    > Verbindung zu den Wurzeln.

    Genau das scheint momentan der Fall zu sein. Lies mal hier (reiht sich ein in eine ganze Reihe ähnlicher Untersuchungsergebnisse und persönlicher Erfahrungen):
    http://www.spiegel.de/unispiegel/schule/0,1518,415947,00.html
    Gruß, Ralf
  • Rainer eSCeHa 14. Mai 2006, 16:30

    Lothar - nein, man kann die Zeit nicht zurück drehen und mit dem Dreschflegel wird ja auch schon lange nicht mehr geerntet. Ob es aber wirklich schlimm ist, dass die heutigen Kinder das nicht mehr erleben ? Ich habe das so auch nicht erlebt - bin deshalb aber auch nicht unglücklich...;-) Jede Generation macht ihre eigenen Erfahrungen. Schade, wäre es nur, wenn dabei ein Stück Natürlichkeit auf der Strecke bleibt - quasi die die Verbindung zu den Wurzeln.
  • Ralf der Hinterwäldler 14. Mai 2006, 15:35

    Weckt Kindheitserinnerungen, die der jetzigen Generation fehlen werden ... :-(
    Schöne Lichtstimmung auf diesen Heuböden.
    Gruß, Ralf
  • Rainer eSCeHa 14. Mai 2006, 15:14

    Lothar - ich habe gerade auch nochmal drüber nachgedacht. Da viele dieser kleineren Höfe mittlerweile aufgegeben haben, gibt es heute tatsächlich viel weniger Gelegenheiten für Kinder, im Heu zu toben. Selbst wenn man es mal mit der Zeit vor 20 Jahren vergleicht, denn so kurz ist es bei mir in etwa her. Und ich hatte das überwiegende Glück auf eben diesem Bauernhof da auf dem Foto groß zu werden - war nicht immer Glück aber so im Nachhinein meistens doch sehr. Das mit unserem Faible für Marodes könnte damit im Zusammenhang stehen. Eindeutig ein Kindheitstrauma...*gg*
    Aber es gab ja nicht nur den Heuboden, sondern auch noch die Hütte im Wald und das Baumhaus usw......;-)
  • Rainer eSCeHa 14. Mai 2006, 14:29

    :-)

    Alfons - ja, hat auch noch als Jugendlicher Spaß gemacht, die kleine Schwester dort zu ärgern. Da gabs ja immer so groooße Spinnen..*gg*

    Tilla - In etwa 3 bis 4 Wochen liegt da vorn auch wieder mehr - und frisches - Heu.

    Sabinsen - Oh, hast Du einen Monitor mit Zerstäuber ? :-))

    Thomas - :-)) Da hast Du sicher recht.

    Anja - Auf einem Bauernhof...;-))

    Lothar - Kinder auf dem Lande spielen sicher auch heute noch im Heu - ich hoffe es jedenfalls. Vielleicht nicht mehr ganz so häufig wie früher ? Aber dieses erdige, natürliche etc. kann doch kein Computerspiel etc. ersetzen.

    Thomas B., Eberhard, Wolfgang, Claudia - Danke..;-))
  • Claudia Zurlo 14. Mai 2006, 14:00

    Sehr stimmungsvoll ... und es stimmt, es duftet nach Heu und Kindheitserinnerungen, sehr schön, Rainer !
  • ... Woifi 14. Mai 2006, 13:12

    lang ist es her,
    herrliche Zeiten mit verrückten Spielen und Kitzeln in der Nase;-))
    grossartiges Pic
    Gruss Woifi

Informationen

Sektion
Ordner Motive
Views 2.153
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Öffentliche Favoriten