Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
536 2

Nicole Weinert


Free Mitglied, Leipzig

Heterocongrinae

Auch Röhrenaal genannt.

Diese putzigen Gesellen sind eine Unterart der Meerale. Sie kommen in strömungsreichen, tropischen Flachwasserregionen oder wahlweise im Leipziger Zoo-Aquarium vor.

Sie leben in Kolonien von wenigen bis tausenden von Tieren, auf sandigem Bodengrund in Röhren, die sie mit ihrem harten spitzen Grabschwanz selbst graben.

EOS 400D, Zoo Leipzig

Kommentare 2