Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Herr Admiral ( 1 )

Herr Admiral ( 1 )

191 4

Sigrid F.


Pro Mitglied, Meerbusch

Herr Admiral ( 1 )

Diese Schmetterlingsart war recht häufig zu sehen und sehr emsig. Ich habe
einen Test gemacht und Aufnahmen miit dem Makro und vergleichsweise mit
meinem neuen Telezoom von Tamron. Ich denke, für diese Art von Objektiv ist die Leistung nicht schlecht, zumal wenn die Schmetterlinge weiter weg sitzen.

Kommentare 4

  • Ingeborg K 10. Juli 2011, 21:44

    Dieses Foto vom Schmetterling gefällt mir sehr gut. Hier ist auch das Wesentliche scharf.
    LG Ingeborg
  • Andreas Kögler 6. Juli 2011, 23:08

    mit dem Makro gelingen sie eigentlich immer besser , zumal man mit der Blende wesentlich besser spielen kann !
    Ist schon verrückt , wie unglaublich viele Farben sich in den Unterflügeln zusammenfinden , gut gemacht !
    gruß andreas
  • Sigrid E 6. Juli 2011, 12:22

    Sehr schön hast du diesen Falter abgelichtet!!!
    Laut deiner Exifdaten aber mit deinem Makroobjektiv und nicht mit dem Tele!
    LG
    Sigrid
  • 110 kilo 6. Juli 2011, 11:17

    Wunderschön, eine Aufnahme vom Feinsten. Motiv, Farben, Qualität und Freistellung sind Bestens. Gefällt mir ausgezeichnet
    HG 110 kilo

Informationen

Sektion
Ordner Schmetterlinge
Views 191
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 60D
Objektiv Canon EF 100mm f/2.8L Macro IS USM
Blende 5
Belichtungszeit 1/400
Brennweite 100.0 mm
ISO 100