1.896 20

Fotobock


Premium (Basic), München

Kommentare 20

  • Joachim Schmid BW 30. Oktober 2020, 19:39

    Ganz schöne Massenansammlung!
    Gruß Joachim
  • Christian Villain 30. Oktober 2020, 14:35

    Ah !!!!!!! très étonnant !!! Excellente photo de ces grappes de champignons .
    Bien vu .
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende .LG Christian .
  • smokeonthewater 30. Oktober 2020, 0:47

    Bald ist das Holz weg, wenn sie so weiterwuchern.
    LG Dieter
  • Brigitte Specht 29. Oktober 2020, 17:44

    Eine schöne Ansammlung an Pilzen!
    L.G.Brigitte
  • Vitória Castelo Santos 29. Oktober 2020, 17:28

    Ein gutes Foto von Pilzen!
    LG Victoria
  • Lubeca 29. Oktober 2020, 13:55

    Jetzt, wo es draußen wieder nasskalt und ungemütlich wird, schlägt ihre große Stunde, und sie sorgen -so wie hier- vielerorts für einen reizvollen Anblick. Wenn es jetzt noch Champignons wären...
    LG   Sabine
  • Lila 29. Oktober 2020, 13:15

    eine schöne Sammlung gut aufgenommen !!!
    L.G. Lila
  • Joachim Irelandeddie 29. Oktober 2020, 11:35

    Sehr schön hast du die Pilzfamilie hier entdeckt und aufgenommen!

    lg eddie
  • Dorothee 9 29. Oktober 2020, 10:27

    Herbstblues? den haben berechtigterweise  seit gestern wohl andere wie Gastronomen, Künstler usw
    • Dorothee 9 29. Oktober 2020, 13:03

      und vorwiegend, weil sich einige nicht an die Abmachungen gehalten haben
    • Fotobock 29. Oktober 2020, 13:27

      Das ist ein Vorwand, denn nachweislich ist bei den Veranstaltungen nichts passiert, da grade dort die C.Regeln eingehalten werden. So ist es in Lokalen auch-da werden streng die Vorgaben befolgt- nun alle wieder zu.  Wir sollen nicht privat Kontakt haben, aber dürfen-wo da noch weniger passiert- auch nichts mehr unternehmen kulturell.  Kollektiv alle zu "bestrafen" ... wo leben wir denn? Warum an die Regeln halten, wenn man dann wieder umso mehr eingeschränkt und reglementiert wird?  Erst erlaubt man z.B. der Oper 500 Besucher, es passiert nichts, keiner krank- bei dem Abstand und den Maßnahmen dort ist das auch klar - und jetzt , weil ein paar wohl privat gefeiert haben oder was auch immer, weil mehr ohne Symptome getestet werden und die Test leider nachweislich auch teilweise falsch sind wie die Daten vom RKI ... , schließt man alles ganz. Friseur darf offen bleiben, Beautystudio/Massage usw. nicht, Schwimmbad geschlossen, obwohl da nichts passiert. Die Politik hat sich verrannt in ein Zahlengewirr, eine Physikerin ist halt keine Virologin und kommt nicht mehr raus aus dem Fiasko. Unser Bayernchef möchte jetzt keine negativen Bewertungen und somit wälzt er nun auf die Chefin ab...so sieht es aus- Herr S. möchte nur positive Stimmen- Im Bundestag Corona-Fall, alle arbeiten ohne Masken weiter, wenn dies in einem Bürohaus passiert, muss es geschlossen werden (trotz Einhaltung der Maßnahmen: Maske, Desinfektion,Abstand..) . Da läuft einiges sehr sehr schief.
    • Dorothee 9 29. Oktober 2020, 13:46

      Du hast sicher in vielem recht und beschäftigst dich auch mehr damit, das erkenne ich auch an. Ich selbst als Fast-nicht-Betroffene lasse es mehr an mir abgleiten, weil ich NICHTS ändern kann. Selbst anstehende Wahlen würden nichts ändern. Das mit den Infektionszahlen war mir von Anfang an suspekt, wie das gehen soll, deshalb lese ich das nicht mehr. Feststeht, dass es in Deutschland immer noch bis dato besser ablief als in anderen Ländern (Tote/Kliniken). Und dass wir da irgendwie durchmüssen. Der Haushalt ist eh massiv verschuldet, vielleicht kommt so eine Art Inflation usw usw. Horror, wohin man schaut. Und in Frankreich gabs heute schon wieder Terrortote.
    • Fotobock 29. Oktober 2020, 19:22

      Ja, schrecklich, was noch so passiert... ob es die Natur (Virus,Brände...) oder der Mensch verursacht (Mord, Terror...) - was für eine Welt.
  • Ralf Melchert 29. Oktober 2020, 9:13

    Das sieht ja super aus
  • Anstots photography 29. Oktober 2020, 9:02

    Ohoh....halte durch...;-))
    es wird auch wieder Frühling....
    Drück dich ganz lieb
    Gerd
    • Fotobock 29. Oktober 2020, 13:00

      Danke, aber grade schüttet es und ist grau in grau... aber ich werde es aushalten. :-) Einen lieben Hug zurück.
  • Inge S. K. 29. Oktober 2020, 8:17

    Solche Motive tuen es mir im Moment auch an,
    schade dass man sie nicht essen kann.
    LG Inge
  • Zockel 29. Oktober 2020, 4:40

    die Natur lebt ohne Zutun menschlicher Einfalt still und stetig vor sich hin.

Informationen

Sektionen
Ordner Tiere Natur
Views 1.896
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera SM-G925F
Objektiv ---
Blende 1.9
Belichtungszeit 1/116
Brennweite 4.3 mm
ISO 40