Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
503 0

Thorsten Gosny


Free Mitglied, Bad Camberg

Henschel 2227

Bei den Westdeutschen Quarzwerken 1984 - Lok D1 (Henschel 2227) wartet auf Ihre Verschrottung. 1989 war es dann so weit. Die kleine Lok war mit einem mechanischen Getriebe ausgestattet, sowie einer fußbetätigten Bremse. Der Vandalismus hatte schon deutlich Einzug gehalten. Die letzte Untersuchung fand am 25.8.1969 statt - an diesem Tage hatte ich meine erste (nach der Geburt)

Kommentare 0