Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
6.207 48

Peter Kehrle


Basic Mitglied, Bad Berleburg

Helfende Hände

(c)>>>> http://fotogeist.com

WELCOME
WELCOME
Peter Kehrle

Noch mehr Hände
HINRICHTUNG > I <
HINRICHTUNG > I <
Peter Kehrle



Sorry musste noch mal was ändern
Hab den Schnitt etwas anders gelegt,( mehr nach links) Titel geädert, Korn weicher gemacht und das Bild um eine Uhr und Ring gebracht. So finde ich sieht es deutlich besser aus und unterstützt mehr das wesentliche zudem wirkt es Zeitloser.

Jordanien 2005 Hörgeschädigten Projekt.
Schwierige Situation, Ohrtropfen wurden eingeträufelt um eine Verstopfung im Ohr aufzulösen „Die Zeit für das auflösen ist abgelaufen“.
Das Ohr muss unbedingt gespült werden, damit die scharfen Substanzen nicht das Trommelfell schädigen.
Als das Gerät zum spülen eingeschaltet wurde bekam der Junge plötzlich Angst, sehr wahrscheinlich durch die lauten Geräusche beim spülen.
Das dumme ist man kann diesem Kind kaum verständlich machen was mit Ihm geschieht. Er hat vorher nur sehr wenig oder noch nie etwas gehört. Hörgeräte wurden später dem Jungen angepasst und man merkte wie er sich freute.
Dann verstand Er zu was alles gut gewesen ist.
Die Fixierung war notwendig da eventuell durch die ängstlichen und hektischen Bewegungen das Trommelfell durch das Spülgerät zerstochen werden könnte.


Anmerkungen:


Simon Iannelli, gestern um 18:10 Uhr
starkes bild! mag die vielen helfenden hände.

gruss simon

Peter Kehrle, gestern um 18:21 Uhr
Danke Simon genau deshalb hab ich so eng beschnitten, zudem um die Zuneigung und den halt unten noch mehr zu verstärken
LG Peter

Tom Finke, gestern um 18:42 Uhr
Starkes Dokufoto, einfach klasse.
Gruß, Thomas

Peter Kehrle, gestern um 18:52 Uhr
Danke Tom

Ulrich Iffland, gestern um 19:04 Uhr
Eine gelungene Präsentation.
Sehr ausdruckstark.
Klasse gemacht.
LG Ulrich

Hannes Eichinger, gestern um 20:02 Uhr
da gehts zur sache....toll festgehalten!
lg
hannes

Cornelia Schorr, gestern um 20:15 Uhr
Mein Blick bleibt an der Hand des Jungen hängen, der sich an einer der helfenden Hände festhält :-)))
Starkes Bild!

LG conny



Manfred Schneider, gestern um 20:35 Uhr
Stark....
Eine sehr beeindruckende Arbeit.
lg manfred

Lothar Bendix, gestern um 21:53 Uhr
die Ängste des Jungen sind nachvollziehbar und bevor er weiss wozu alles gut ist auch begründet, denn der Mensch hat meist Angst vor dem Unbekannten. Diese ist hier auch gut gezeigt, vor allem die Mimik spricht ohne Worte. Was mich etwas irritiert, ist eher technisch. Ich finde die Hände um ihn herum (bilden eigentlich noch einen separaten Rahmen) teilweise etwas hell. Das beeinträchtigt aber nicht die Bildaussage an sich :-))
LG Lothar
´
Mein neustes Bild wer Lust hat kann sich damit bestimmt gut den Tag einstimmen
WELCOME
WELCOME
Peter Kehrle

Kommentare 46

  • D K 22. November 2005, 23:42

    Pro LG DK
  • Andreas Lau 27. Oktober 2005, 9:40

    Danke für das Bild und den Text.

    Das geht zum Herzen - tolle Arbeit!

    LG Andreas
  • Octávio Diaz-Bérrio 20. Oktober 2005, 23:16

    Like always... good pictures do not win... :-(
    Best regards,
    Octavio
  • Peter Kehrle 20. Oktober 2005, 16:22

    @ Oliver ist eben kein Massenbild sodern nur was für bestimmte Leute den King off Pop kann man damit eben nicht ereichen :-)))
    Danke für deinen Vorschlag
    Lg Peter
  • Oliver Mark 20. Oktober 2005, 11:46

    abgelehnt? whow, Peter ich hoffe, ich hab das nicht durch meine blöde Anmerkung zu Pauls Bild verursacht. Entschuldigung.

    Das Bild ist eine Ikone...
  • Thomas Solecki² 20. Oktober 2005, 11:41

  • Shade of sog 20. Oktober 2005, 11:41

    +
  • Werner Jablonowski 20. Oktober 2005, 11:41

    +++P*R*O+++
    weil's bewegt...
  • Peter Kehrle 20. Oktober 2005, 11:41

    @ Mario mit mehr ausschnitt gibt es eine ganz andere Situation und Bildaussage, so bringe ich die Dramatik besser rüber finde ich …..

    @ S. Scaudon hatte ich bei ersten einstellen gemacht ist nicht so gut den dann schneide ich mir die Hand oben rechts weg die den Kopf von oben her hält.
    Die Bildaussage würde meiner Ansicht nach mehr verschlechtert, sicherlich rückt der Junge dadurch mehr in den Mittelpunkt und unten gewinnt das Bild mehr aber die eigentliche Situation geht damit noch mehr verloren.
    Technisch sicherlich ein Fehler ich öffne den natürlichen Rahmen um den Jungen optisch und aussagekräftiger ein plus denn Fehler können auch mal nützlich sein :-)))….

    Lg Peter
  • BERT T 20. Oktober 2005, 11:41

    +
  • Sabine Steinwender 20. Oktober 2005, 11:41

    Ein wirklich beeindruckendes Bild.
  • JHK-Foto 20. Oktober 2005, 11:41

    megaproooooo!!
  • S. Scaudon 20. Oktober 2005, 11:41

    ein bildschnitt oben (etwa in mitte des arms) hätte das bild deutlich verbessert...schade...SKIP
  • Bernd Ernst 20. Oktober 2005, 11:41

    pro
  • Christian Fiedler 20. Oktober 2005, 11:41

    pro