Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
"Heinrich, die Sicherung ist rausgesprungen - guck mal nach"

"Heinrich, die Sicherung ist rausgesprungen - guck mal nach"

252 7

Berthold Schieffer


Basic Mitglied, Köln/Bonner Raum

"Heinrich, die Sicherung ist rausgesprungen - guck mal nach"

... in diesem maroden Haus, der dem Tagebau weichen muss,
wird trotzdem kein Strom mehr "fliessen" ;o)

Kommentare 7

  • Berthold Schieffer 29. August 2005, 21:30

    ..hmm.. hatte schon Kontrast dazugegeben... mal schauen, wie es dann aussieht - werd noch mal bearbeiten ;o)

    @ Agi.. eigentlich nicht - aber ein paar Bilder in der Art hätte ich noch *g*

    danke für die Anmerkungen :)

    lg, Bert
  • Manfred-Dieter Kretschmer 25. August 2005, 1:00

    Sehr gut gesehen und mehr kontrast würde dem Bild wirklich gut tun denke ich.
    Schönen Gruß
    Manfred
  • Agi Rakowski 20. August 2005, 8:39

    Mensch Berthold, ohne den Zähler eines Energieversorgers läuft doch da eh' nichts!
    Und wenn doch, ist es Mundraub (in echt).
    Wie ich sehen kann, geht Dein Hang nun zum Maroden - auch nicht schlecht.
    LG Agi
  • Strange And Lost 20. August 2005, 0:43

    looooooool is ja witzig
  • Anja Lohneisen 19. August 2005, 20:59

    na zum glück fließt hier keiner mehr ;-))) ich würd da auf keinen fall ranlangen ;-)))
  • Angelika Oetker 19. August 2005, 18:47

    Und ich dachte, das wäre in eurem neuen Haus...!!!
    Hatte mich schon gewundert, warum Heike den Heinrich ruft und nicht dich...;-).
  • Uwe Thon 19. August 2005, 18:46

    hätte für mich ein wenig mehr kontrast vertragen können.. . . . .