Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Heimkino von vorgestern

Heimkino von vorgestern

374 6

Stefan Weidtmann


Basic Mitglied, Heiligenhaus

Heimkino von vorgestern

Mein alter Zeiss Ikon 8mm Projektor mit eingelegten Popey Film, den ich als Kind immer geschaut habe. Das Gerät hat eine Art Hammerschlag Lackierung, daher kommt die rauhe Oberfläche. Das Bild wurde aus 5 Bilder mit Tone Mapping bearbeitet. Gefällt's euch ???
.

Kommentare 6

  • THE ART OF PIK 12. März 2008, 9:34

    Gefällt mir gut - im gegenteil finde ich hier das die Halos nicht stören sondern Akzente setzten - mir gefällt auch der Blickwinkel - besser gehts nicht.
  • B-A-U-M-I 29. Februar 2008, 12:09

    Ein starkes Bild!
  • nightwish63 28. Februar 2008, 18:33

    Also, ich finde die Bearbeitung ebenfalls sehr geil. Aber die Halos stören auch mich....

    lg Andi
  • Mindcage 28. Februar 2008, 14:55

    Starkes Motiv ... wenn die Halos nicht wären, dann wäre
    es fast perfekt ... die Farben und die Schärfe überzeugen
    jedenfalls ... +++
    Gruß Björn
  • vd.Bruck 28. Februar 2008, 3:06

    das Problem bei Tonemapping sind oft die Halos, die sich hier auch deutlich an den Kontrastkanten zeigen, da solltest du nochmal in PS ran.

    aber mir gefällt die Detailzeichnung!
    LG Patrick
  • Andreas Beier 27. Februar 2008, 21:21

    das teil ist klasse, die ebv leider nicht