Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
338 0

Rainer Burggraf


Free Mitglied, Wien

HEGENBACHKLAMM

Die Hagenbachklamm liegt im Naturpark Eichenhain, der den Teil des Wienerwaldes zwischen Klosterneuburg und St. Andrä-Wördern umfasst. Und tatsächlich finden sich hier alte und entsprechend hohe Eichen, aber auch Buchen und andere Laubbäume. Sie beschatten den Weg entlang des Hagenbachs und sorgen für den wildromantischen Charakter der Klamm. Zahlreiche Brücken queren den Bach, doch kann man auch im seichten Wasser waten oder mit selbstgebauten Staudämmen für tiefere Stellen sorgen.
Am Ende der Klamm warten ein großer Kinderspielplatz und die größte private Greifvogelstation Europas auf die eifrigen Wanderer, mit ungefähr 300 Exemplaren von 30 verschiedenen Arten. Etwa ein Drittel der Tiere kann besichtigt werden: vom Luggerfalken bis zum Anden-Kondor, vom australischen Keilschwanzadler bis zum Wüstenbussard. Eine Führung ist nicht obligatorisch, sie lohnt sich aber allemal, erfährt man doch viel über das Leben der Greifvögel in der freien Natur.

Kommentare 0

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 338
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz