Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
--.--heel flip to rail--.--

--.--heel flip to rail--.--

695 6

Markus Scherf


Free Mitglied, Salzkotten (OWL)

--.--heel flip to rail--.--

° an der Fun-Box im Stadtgarten / Dortmund °

° Kodak DC 4800, f=5.6, t=1/250 sec., ISO 100, 28mm, interner Blitz, Slave-Blitz von unten °

--> Über Tipps und Kritik bin ich euch dankbar!

Kommentare 6

  • Markus Scherf 27. April 2003, 3:01

    ° Hallo Paul!
    ° Du hast Recht! Den Slave merkt man nicht so enorm, wie ich's schon mal
    ° hatte... Habe aber noch eins gefunden, dass noch besser ausgeleuchtet ist...
    ° Vielleicht präsentiere ich das noch! Wie gesagt, dein pic ist aber auch
    ° hammermäßig! .-)
    ° LG - Markus
  • Paul Hiller 25. April 2003, 23:36

    hey! cooles pic! mich stört die person im hintergrund nicht so. Den Slave-blitz merkt man nicht so gut, irgenwie is der biltz von der kamera noch zu hell. aber ansonsten schon sehr stylish

    nutz das gleich mal um werbung für eines meiner ersten skat-pix zu machen

    ciao paul
  • Markus Scherf 25. April 2003, 20:41

    ° @ Thomas.. Ich hatte mein Deck nicht mit, sonst hätte ICH geworfen! ,-)
    ° Danke! - LG - Markus
  • Thomas Adorff 25. April 2003, 20:24

    Schaut gut aus!
    Und den umherstehenden Personen in Zukunft ein Board entgegenwerfen ;-)
    Hab mich grade noch durch deine restlichen Skatefotos geklickt! Respekt!!

    Grüße Thomas
  • Markus Scherf 25. April 2003, 20:21

    ° @ Michael - Danke! Der Typ im Hintergrund wollte absolut nicht
    ° aus dem Bild verschwinden... Habe ihn zwei Mal aufgefordert, dass ich
    ° nicht unbedingt ein Sport-Photo mit einem Portrait verbinden möchte...
    ° Egal! Hat wohl noch nie 'ne Kamera gesehen... ,-)
    ° LG - Markus
  • Michael Masur 25. April 2003, 20:19

    Guter Bildaufbau, die Bewegung schön "eingeforen". Nur die Person im Hintergrund stört etwas...

    Gruss, Michael