Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?

Barbara A.S.


World Mitglied, Osnabrück

Hat ihn :-)

Zwischen den Indienfotos mal ein kleiner Abstecher in heimische Gefilde zu den Seeadlern am Luzinsee.
http://www.ranger-tours.de/

http://www.foto-kreationen.com

Kommentare 23

  • Jens Prahl 8. Juni 2009, 13:56

    Ein super tolles Foto :-)

    Ps. Den Fisch den er da erwischt hat ist ein Hecht.
    Selbst das ist noch zu erkennen.
    Selber ein Räuber, läuft es eben auch mal anders herum.

    Gruß Jens
  • Corinna Fischer 7. Juni 2009, 17:38

    PHANTASTISCH!
    LG Corinna
  • Sam08 6. Juni 2009, 17:12

    @Rudolf: oben steht ja der Link zu ranger-tours. Ist also vollkommen legitim... warum auch nicht so fotografieren. Fritz Pölking hat dieses Motiv auch nur an einem Fischzuchtbecken erwischt... und ist dafür durch halb Europa gereist. Alternative wäre also, dass wir kaum solche Fotos zu Gesicht bekommen würden. Übrigens ist das Anlocken von Tieren durch Köder ja auch kein Problem wenn es mit Verstand und Kenntnis der Tierart geschieht (wenn es z.B. nicht gerade Bären am Stadtrand sind ;-) Immerhin erhalten die Tiere dadurch ja Futter und es schadet Ihnen nichts. Vieleviele professionelle Tierfotos sind so entstanden.

    Bedenklich halte ich da eher die Fotos in das Gelege von Vögeln aus geringster Entfernung, schlimmstenfalls auch noch geblitzt bei Anwesenheit der Elternvögel... gell Rudolf ;-/

    Grüße!

    Sam
  • ometepe7 6. Juni 2009, 16:31

    Genial.
  • Rudolf Bindig 5. Juni 2009, 11:26

    Ohne Zweifel eine sehr gute Aufnahme mit dem gefangenen Hecht. Es dürfte sich der ganzen Art nach aber wieder um einen der "vorgezähmten" Greifvögel von Fred Bollmann handeln, der Tierfotos von angefütterten Greifvögeln gegen Bezahlung ermöglicht. Das sollte, wenn es so ist - schon erwähnt werden, wenn man das Foto unter "wildlebenden Greifvögeln" veröffentlicht. Diese Vögel fliegen hier ständig durch das Galerievoting.

    Hier das entsprechende Angebot von www.ranger-tours.de : "Ein besonderes Highlight ist die Action-Fotografie vom Boot aus. Es ist mir gelungen, das Vertrauen von Seeadler, Schwarzem Milan und Fischadler zu gewinnen. Sie können erleben, wie diese ansonsten so scheuen Vögel ausgeworfene Köderfische direkt neben dem Boot aus dem Wasser holen. Dieses Beutegreifen ist äußerst spektakulär. Die Kosten betragen 100,00 € pro Fotograf, pro Ansitz oder Ausfahrt."
  • shake 3. Juni 2009, 11:22

    Eine wunderbare Aufnahme der erfolgreichen Jagd die durch das spritzende Wasser noch sehr dynamisch wirkt.
    LG Thomas
  • Ulrich Tuguntke 3. Juni 2009, 0:33

    Erst einmal das Glück haben, so etwas zu sehen und dann auch noch so toll abzulichten! (vor Neid erblass)

    LG Ulli
  • Diamonds and Rust 2. Juni 2009, 20:00

    top!
    lg carlos
  • Peter Plorin 2. Juni 2009, 19:15

    auch wenn ich den Kopf und den Hals ein wenig abgedunkelt hätte, super Klasse Aufnahme zu der ich Dich nur beglückwünschen kann.
    Lg Peter
  • Christiane Steinicke 2. Juni 2009, 7:02

    fantastisch, sowas beobachtet man nicht alle Tage
    lg
  • Felix Büscher 1. Juni 2009, 21:18

    ...ich glaub, da muss ich auch mal hin!
    Eine tolle Aufnahme.
    LG, Felix
  • Angelika Ritter 1. Juni 2009, 21:09

    ja, nee is klar..das ganz grosse kino..mal so nebenbei.
    nimm mich bloss mal mit zu solchen ausfluegen.
    kann noch eine menge lernen.
    lg angie
  • SabineR. 1. Juni 2009, 21:05

    Klasse Aufnahme in super Qualität.
    LG
    Sabine
  • Bri Se 1. Juni 2009, 20:53

    Da hat sich der Ausflug aber doch sehr gelohnt, Barbara. Einen Seeadler mit Fisch in den Greifen, das ist schon ein Schuss der Freude aufkommen lässt.
    Gut gemacht !!
    Liebe Grüße, Brigitte
  • Elke Becker 1. Juni 2009, 20:49

    Fantastisch, Du verstehst Dein Handwerk, liebe Barbara!
    LG Elke