Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Handdruckspritze (spätes 19. Jahrhundert)

Handdruckspritze (spätes 19. Jahrhundert)

14.998 53

Blula


Basic Mitglied

Handdruckspritze (spätes 19. Jahrhundert)

Es handelt sich hier um einen pferdegezogenen sog. Überlandwagen.
Er steht neben vielen anderen historischen Gerätschaften in den Räumen von Schloß Waldmannshofen (Feuerwehrmuseum)
.
Im 16. Jahrhundert wurde der Schlauch erfunden, der zuerst aus genähtem Leder angefertigt wurde; später wurde das Leder vernietet. Mitte des 18. Jahrhunderts wurden erstmals Hanfschläuche eingesetzt, die aber erst 100 Jahre später zuverlässig im Feuerwehrdienst genutzt werden konnten, nachdem sie mit einer Gummi-Einlage versehen wurden (Wikipedia)
.
Seit 1967 beherbergt Schloß Waldmannshofen in der Nähe von Creglingen (Romantische Straße) ein besuchenswertes Feuerwehrmuseum. Es ist ein echtes Kleinod, möchte ich sagen, obwohl sich dieses auf über 1000 qm Ausstellungsfläche, in 36 Räumen und auf 3 Etagen verteilt. Der interessierte Besucher findet hier eine wirklich einzigartige Sammlung von Feuerwehrspritzen und Löschfahrzeugen, die zu einem großen Teil aus Holz gefertigt sind und ehemals von Pferden gezogen wurden, sowie weitere Feuerwehrgegenstände aus der Anfangszeit der Feuerlöschtechnik. Es wird einem schnell klar, wie schwierig die Brandbekämpfung in früheren Zeiten war. Heutezutage, im Zeitalter modernster Technik, kann man sich kaum noch vorstellen, wie es wohl möglich war, und das sogar noch bis zu Beginn des 20. Jahrhunderts hinein, mit solchem Material Brände zu löschen. Beim Gang durch dieses Museum kommt man aus dem Staunen nicht mehr heraus. Viele der alten Gerätschaften, die hier ausgestellt sind, stammen aus den Gemeinden der näheren Umgebung.

Öffnungszeiten:
Das Museum ist nicht „durchgehend“ geöffnet. Bei Interesse sollte man sich unbedingt vorher im www. informieren.

Historische Feuerspritze
Historische Feuerspritze
Blula
tragbare Handdruckspritze ...
tragbare Handdruckspritze ...
Blula
Schloss Waldmannshofen
Schloss Waldmannshofen
Blula






Kommentare 53

  • klaus engler 4. August 2019, 17:25

    Das Kuppeln der Schläuche, mittels Gewinde, muss ganz schön knifflig und vom Gewicht her, körperlich schwer, gewesen sein. Das Foto zeigt liebevoll viele Einzelheiten der damaligen Feuerwehrtechnik. Für mich auch sehr interessant, die Ortsbeschreibung des Museums.
    VG Klaus
  • Hans-Günther Schöner 6. März 2019, 13:22

    Eine sehr beeindruckende historische Aufnahme !!!!
    Gruß Hans-Günther
  • Eifelpixel 6. März 2019, 7:03

    Sehr gutes Detailbild der Spritze.-Interessant die Seilverstärkung der Schläuche .
    Einen guten Tag wünsche ich dir Morgen Joachim
  • Gérald SCHMITT 4. März 2019, 9:23

    La qualité de la photo est Tip Top !!!
    Amts
  • noblog 3. März 2019, 10:52

    schönes Detail
    LG Norbert
  • DT-Fotografie 3. März 2019, 9:23

    Eine starke Detailaufnahme, klasse der Schärfeverlauf.

    lg Detlef
  • dorographie 2. März 2019, 13:53

    krasse Perspektive mit wunderbarem Schärfeverlauf.
    Liebe Grüsse, Doro
  • Klaus Zeddel 1. März 2019, 21:43

    Dürfte recht schwer und anstrengend gewesen sein, Löschwasser durch diese gewaltigen Schläuche zu drücken, kann man sich heutzutage kaum noch vorstellen. Eine sehr gute Aufnahme in ausgezeichneter Qualität und eine großartige Doku in Wort und Bild.
    LG Klaus
  • redfox-dream-art-photography 1. März 2019, 13:31

    Was es nicht alles gibt......
    Wieder eine dokumentarisch interessante Arbeit.
    Super Schärfeverlauf, Licht, Farben und Schnitt.

    glg, redfox
  • K.St. aus BRB 1. März 2019, 8:54

    schöner Schärfeverlauf und Detailschärfe gekonnter Bildaufbau ... ein gutes Foto gefällt mir

    klaus
  • felipe Martínez Pérez 27. Februar 2019, 13:16

    Muy interesante.
  • W.H. Baumann 25. Februar 2019, 15:28

    ChristineBAR hat bereits meine eigene Gedankenassoziation sehr schon in Worte gefaßt ;-). Deine Aufnahme und die dazu gewählte Blickführung sind erstklassig. Was ebenfalls für die profunde Kommentierung gilt.
    LG Werner
  • ChristineBAR 25. Februar 2019, 9:49

    Die Schläuche wecken auf den ersten Blick Kindheitserinnerungen, sie waren am Auto angebracht, das unsere Klärgrube auspumpte. Es stank immer ganz entsetzlich! Allerdings hatten die dann schon eine Art "Gummimantel" und waren nicht mit Hanf umwickelt.
    Danke, liebe Ursula, auch für die umfangreiche Information!
    VLG Christine
  • SePhoto 24. Februar 2019, 19:10

    Wunderbar präsentiert Deine Detailaufnahme.
    LG Sepp
  • siedpic 24. Februar 2019, 18:58

    Einen prima Blickwinkel hast Du da gewählt. Schöner Schärfeverlauf. Gefällt mir sehr gut. Gruß Gerd