Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
955 15

Eckhard Pech


Pro Mitglied, einem kleinen Dorf in Ostbelgistan

Hand of Blues II

David Honeyboy Edwards (* 28. Juni 1915 in Shaw, Mississippi) ist der
letzte noch lebende Vertreter des Delta Blues. Er war ein Weggefährte Robert Johnsons.

Er wuchs in bitterster Armut in Mississippi auf und wandte sich schon früh dem Blues zu. Er lernte Big Joe Williams kennen, der ihn unter seine Fittiche nahm. Außerdem traf er auf Charlie Patton und Robert Johnson, mit denen er auch zusammen spielte.
Am 7.10.2008 trat er in der Harmonie in Bonn auf.

Danke an johannes a. schmitt für den Vorschlag für die Galerie !

Hand of Blues
Hand of Blues
Eckhard Pech

Kommentare 15