Mario_MS


Premium (Basic), Bad Soden

Hanau - 19.02.2020

Erinnerung 6 Monate nach dem Anschlag in Hanau auch hier in der FC.
Unter der Friedensbrücke in Frankfurt a.M. haben Künstler ein 27 Meter breites Graffito erstellt, welches an die Opfer des rassistisch motivierten Anschlags von Hanau erinnern soll.

Kommentare 14

  • Annemarie Sander-Nißl 4. Juni 2021, 18:57

    Gelungene Aufnahme und ein optimaler .Bildschnitt..Das Motiv ein beeindruckendes Mahnmal..toll..LG Anne
  • Fotomaus 1 10. März 2021, 15:40

    Eine besonders ausdrucksstarke Fotoarbeit.   GLG.  Fotomaus 1
  • Saba1012 19. Februar 2021, 8:11

    Heute jährt sich der Anschlag und dein Bild des Graffitos erinnert an jeden Einzelnen der aus rassitischen Gründen Ermordeten. Jedes Opfer bekommt ein Gesicht und stellt eine Mahnung dar.
    Ein wichtiges Foto!
    Lieben Gruß 
    Sabine
    • Mario_MS 19. Februar 2021, 9:18

      Danke Sabine für‘s Erinnern. Als ich heute Morgen die Nachrichten gehört habe, dachte ich: mein Gott, schon ein Jahr ist vergangen. Mir kommt es vor, als wäre es gerade mal gestern gewesen. Aber hat sich etwas geändert?
  • Werner Buschette 21. September 2020, 18:24

    Grossartige Bildgestaltung aus dieser Perspektive  !
    Liebe Grüsse Werner
  • Martina Raß 20. September 2020, 21:02

    *absolut klasse die Perspektive - eindrückliches Graffiti und bedrückende Erinnerung … niemals vergessen* Grüße Martina
  • wagner-wiewerwas 13. September 2020, 23:27

    Mario, das ist in jeder Hinsicht... überwältigend.
    Ich verneige mich.
    Dieter
  • Wilhelma 28. August 2020, 9:49

    DeinBlickpunkt  ist ausgezeichnet . So wird dem Betrachter bewusst , dass es immer einen Weg gibt , der zu solchen rasisstischen Taten führt . Oft hat dieser eine Sogwirkung ....... es macht dann irgendwann Mühe gegen den Strom zu schwimmen und dann wird es gefährlich, lebensgefährlich wie man an der Nazizeit sehen kann . Schaut euch um ....... in ganz Europa wird schon eifrig an der Demokratie gegraben .. je tiefer der Graben , desto schneller der Strom. Und damit meine ich nicht die Maskenpflicht.      

    LGAndrea
  • Ca 500000 m 26. August 2020, 14:48

    Beeindruckt durch den tiefen Standpunkt der den Gesichtern noch stärkeren asudruck verleiht...tja und auch der/dei Fußgängerin passt iregndwie in diese schnelle Zeit des schnellen Vergessens
    Wenns die gäbe von mir jedenfalls ****
    VG
    Heino
  • BluesTime 26. August 2020, 14:24

    hoffentlich nicht vergessen
    lg
  • F. Gerndt 26. August 2020, 12:53

    Eine beeindruckende Fotografie
    Klasse umgesetzt
    VG Frank
  • Annegreta 26. August 2020, 12:43

    Du hast dich wahrscheinlich auf das Pflaster gelegt um das Foto aus dieser Perspektive zu schiessen. Klasse. Beste Grüße Greta
    • .lilo. 25. September 2020, 22:42

      .Annegreta,
      ich hoffe, dass mario sich nicht auf das pflaster legt, um ein foto zu "schiessen" - fotografieren hat mit "schiessen" nix aber auch gar nix zu tun...
  • wilfried.pflueger 26. August 2020, 11:47

    Eine beeindruckende Kunstaktion durch die tiefe Perspektive perfekt in Szene gesetzt.
    Viele Grüsse Wilfried

Informationen

Sektion
Ordner Street
Views 8.798
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DC-GX9
Objektiv LUMIX G VARIO 14-140/F3.5-5.6
Blende 5
Belichtungszeit 1/20
Brennweite 14.0 mm
ISO 320

Öffentliche Favoriten