Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
429 6

Krause-Foto


Basic Mitglied, Europa, Freistaat Deutschland

Hallo Taxi!

der Audi krachte weniger als 10m neben mir in den Ampelmast - beide Frontairbags draußen - die Frontscheibe geplatzt - zum Glück war der Fahrer unverletzt, entfernte sich aber vom Unfallort und ging einfach zu Fuß in Richtung Feldwege weiter - das Ende: die Polizei muss ihn zum Krankenhaus zur Blutabnahme fahren - Alkohol :(

Kommentare 6

  • Scrootch 21. November 2012, 3:18

    Zum Thema Kreuzung, Linksabbiegerspur, Gegenverkehr und Alkohol kann ich Dir bei Gelegenheit auch einmal eine Geschichte erzählen. Mich wundert nur, dass der Mast noch einigermaßen im Lot ist.

    @Heinz K.:
    Die Versicherung wird haftpflichtmäßig den Schaden an der Ampel zunächst übernehmen. Sollte er aber unter Alkohol gestanden sein, wird sich die Versicherung es nicht nehmen lassen Regress zu Fordern. Damit ist das für ihn nur aufgeschoben. Unter Umständen wird man von Versicherungsseite aus auch das Vertragsverhältnis aufkündigen. Und dann viel Spaß bei der Suche nach einer neuen Versicherung. Denn die wird fragen warum der Altvertrag gekündigt wurde.

    Schöne Grüße

    René
  • Heinz K. aus B. 14. November 2012, 0:57

    @ Thorsten,

    also wenn ER Glück hat zahlt die Versicherung den Schaden an der Straßenlaterne.
    Seinen Schaden am Audi wird er auf jeden Fall selbst tragen müssen... Dumm gelaufen.

    Allerdings finde ich auch das ist eine gelungene Dokumentation was beim fahren mit Alkohol passieren kann.
    Er kann froh sein das kein Personen Schaden noch dazu gekommen ist.

    LG Heinz
  • Krause-Foto 13. November 2012, 23:58

    Danke für Eure Anmerkungen -
    es ist mir nicht leicht gefallen das Foto einzustellen,
    aber - wäre es nicht der Mast gewesen hätte er auch mich treffen können. Im direkten Aufschlagbereich ist im Ampelmast eine Seviceklappe, die ausgebrochen ist. Sollte der Ampelmast ausgetauscht werden müssen, geht der Gesamtschaden locker an die 100 000€ Grenze. Sehr, sehr schmerzhaft, aber das Foto soll auch "noch einmal" die Folgen mit Alkohol ein Fahrzeug zu fahren zeigen.

  • Starcad 13. November 2012, 23:01

    Klasse dokumentiert. Ich bezweifle aber, das Du den Fahrer damit glücklich machst. Immerhin ist es wohl die letzte Aufnahme von dem schönen Audi. Die Polizei hat vielleicht mehr Freude an deinem gelungenen Bild!!!!!!!
    LG Marc.
  • Sondri 13. November 2012, 21:48

    Oha, tja...so bös wie es klingt, selbst schuld.
    Zum Glück ist er nur gegen eine Ampel und nicht auf dich zugerast.
    LG, Sandra
  • Heinz K. aus B. 13. November 2012, 7:20

    Zur falschen Zeit am richtigen Ort... ;-))
    Dumm gelaufen würde ich mal behaupten.

    LG Heinz