Hallo, komm doch rüber...

Hallo, komm doch rüber...

185.610 240

emen49


Premium (World), Berlin

Hallo, komm doch rüber...

Über der Piazza des K21 schwebt in über 25 Metern Höhe die riesige Rauminstallation
IN ORBIT des Künstlers Tomás Saraceno.
Das sensationelle begehbare Kunstwerk ist eine Konstruktion aus beinahe transparenten Stahlnetzen, die in drei Ebenen unter der gewaltigen Glaskuppel aufgespannt sind. In der 2.500 Quadratmeter umfassenden Netzstruktur sind fünf luftgefüllte “Sphären”, gewaltige Ballons, platziert.
https://www.art-in-duesseldorf.de/ausstellungen/tomas-saraceno-in-orbit.html
Die Aufnahme wurde gerichtet mit DxOVP, weiter bearbeitet mit Topaz Labs DeNoise, Clarity, Color Efex Pro 4 und Fractalius
Hier zum Vergleich das Ausgangsbild :

Hallo, komm doch rüber.... unbearbeitet
Hallo, komm doch rüber.... unbearbeitet
emen49

Dienstag ist Spiegeltag.
Wer mitmachen möchte, ist gerne eingeladen bei seiner Anmerkung sein Spiegel-Bild zu verlinken.
Es sollte natürlich ein aktuell veröffentlichtes Bild sein :-). Damit sich eine rege Diskussion entwickelt.
Und denkt an das Schlagwort "spiegeltag", dann können wir uns immer finden.

Kommentare 243

  • Herr Schwarzkopf 14. September 2021, 6:59

    Moin, wahrscheinlich eine der 5 besten Aufnahmen davon, die es überhaupt gibt. Diese besticht durch ihre Transparenz bei gleichzeitiger Abbildung des Raumes, obwohl nicht mit Schärfentiefe gespielt wird.
    Hs
  • Marije Aguillo 12. August 2020, 10:31

    Excelente toma.
  • Rita340 3. Juni 2020, 19:38

    Was für ein eindrucksvolles Foto. Wunderbare Bearbeitung und spannend festgehalten.
    LG Rita
  • Sonja Grünbauer 25. Mai 2020, 16:13

    Super
    dachte du hast es via PS gebastelt.
    Fasst wie im Krimi...eine tolle Arbeit trotzdem Marianne. Gruss Sonja
  • Wolfgang Reihn 27. März 2020, 13:32

    Eine sehr gelungene Aufnahme des Kunstwerks. Ich habe das auch schon bewundert, hätte mich aber auf keinen Fall in das Netz gewagt, da ich überhaupt nicht schwindelfrei bin.
    Viele Grüße und bleibe gesund 
    Wolfgang
    • Herr Schwarzkopf 14. September 2021, 6:56

      Wolfgänge, man kann sich in Zonen aufhalten, wo dicht unter dem Netz noch fester Boden ist. Das beruhigt, und selbst das ist schon eine schöne Erfahrung. Horizontal bist du nie eingeschränkt, und diese Weite gibt dir „Luft“. Wer sich Zeit gönnt, und nicht zu forsch rangeht, wird erfahren, dass durch langsame Ausflüge in immer weitere Kreise das Vertrauen in diesen fragwürdigen Untergrund erstaunlicherweise schnell zunimmt. Traue deinem Adaptionsvermögen, das hat Suchtpotenzial!
      LG HS
  • noblog 25. März 2020, 23:14

    klasse im Bild gezeigt
    LG Norbert
  • Mike JB 8. Februar 2020, 14:46

    hast du gut in Szene gebracht

    LG MIke
  • Tiberni 5. Februar 2020, 20:08

    Perfekte Aufnahme und aussergewöhnliches, interessantes Motiv, der Spaßfaktor ist sicherlich hoch!
    VG Bernd
  • ilsabeth 2. Februar 2020, 19:38

    Das sieht so spannend aus wie ein Krimi aus einem SciencefictionFilm!
    Ein fantastisches Bild!
    LG ilsabeth
  • Sharkingo 31. Januar 2020, 20:43

    Hallo, ein gelungenes Bild und Motiv.
    VG Ingo
  • Eifelpixel 31. Januar 2020, 11:45

    Sieht gut aus diese Kunst
    Immer eine gute Zeit wünscht Joachim
  • Dark-Emerald 31. Januar 2020, 11:29

    Das sieht ja großartig aus und du hast dieses Kunstwerk bestens eingefangen und hier präsentiert. Klasse auch die Spiegelung in der Kugel, die es ermöglicht, den Raum unterhalb der Netze zu sehen.
    VG
    Brita
  • junimond51 28. Januar 2020, 15:56

    Tolle Installation, tolles Foto.
    VG Stefan
  • pixel knipser 21. Januar 2020, 13:12

    Ganz große Klasse, nicht einfach hier ein gutes Foto zu schießen (eigene Erfahrung), ist dir in bemerkenswerter Weise gelungen. Gratulation zu diesem tollen Foto.
    VG
    PK
  • LLUIS Mª. MONNE MUNOA 19. Januar 2020, 11:25

    FANTASTICA FOTO E INTERESANTE EXPLICACION, CORDIALES SALUDOS.