pixel knipser


Premium (Basic), Neukirchen-Vluyn

Hafendrehbrücke Krefeld-Linn I

Der erste Versuch die alte Hafendrehbrücke abzulichten musste ich während der Belichtung abrupt beenden. Der mutige Standpunkt, mitten auf der Fahrbahn, war auf der viel befahrenen Hafenzufahrt zu gewagt. Ich musste mich und meine Kamera mit einem Sprung zur Seite vor dem LKW-Verkehr in Sicherheit bringen.
Das surreale Ergebnis kann sich hoffentlich trotzdem sehen lassen.

Kommentare 14

  • Gisela57 26. Oktober 2020, 13:39

    Auf dem ersten Blick empfinde ich die Darstellung 'unübersichtlich', der Kopf beginnt zu rotieren und zu sortieren. Nachdem ich den Text gelesen habe, wird alles klarer, verständlicher und erzählt mir eine spannende Geschichte aus dem Fotografen-Leben ... und komme nun auch visuell gut zu Recht. Es ist wie in der Kunst; wenn der Betrachter Hintergrundinformationen zum Künstler bzw. seinem Werk hat, kann er viel mehr entdecken und besser interpretieren.  :-)  Du hast aus dieser Brücke etwas Neues gemacht; das gefällt mir sehr. 
    LG Gisela
  • Jürgen Divina 22. Oktober 2020, 19:11

    Surreal trifft es perfekt. Zumindest äußerst dynamisch. Gut wenn niemand dabei zu Schaden kommt.
    Viele Grüße, Jürgen
  • Wolfgang P94 4. Oktober 2020, 21:02

    Irre!!!
    LG
    Wolfgang
  • KaLi-Knipser 1. Oktober 2020, 19:13

    Das nenne ich dann mal "Beweisfoto" :-).
    VG Frank
  • Frank Ebert 26. September 2020, 21:08

    Lightpainting mit einem LKW, das macht dir keiner nach PK
    ich lach mich schlapp :-)))
    Dein Bild ist einmalig, ein verworrenes Lichtknäuel auf der Hafenbrücke ;-)
    LG Frank
  • Bodo.K 23. September 2020, 22:33

    Das Ergebnis ist wunderbar aber lebensgefährlich ;-)
  • Sanne - HH 23. September 2020, 22:04

    ;))) du lebst gefährlich...aber das Ergebnis finde ich cool...Sanne
  • Johannes Kefferpütz 23. September 2020, 18:57

    Das macht dir besser keiner nach.
    Das Ergebnis ist sicherlich ein Unikat. 
    Interessante Aufnahme. 
    Gruß Johannes
  • Jolifanto1960 23. September 2020, 17:53

    Super, das ist Action-Fotografie!
    Gut, dass dir bei dieser waghalsigen Aktion nichts passiert ist.
    So viel Glück hatte ich in den Dolomiten leider nicht. Seit drei Wochen lieg ich jetzt schon aufgebahrt.
    Fotografieren ist einfach ein höchstgefährliches Hobby!
    Viele Grüße 
    Jürgen
    • pixel knipser 24. September 2020, 10:29

      Ein gutes Foto erfordert den ganzen Einsatz. Ich hoffe dir geht bald wieder besser, ich drück die Daumen!
  • Digipit27 23. September 2020, 13:31

    Naja, meins ist es jetzt nicht, aber immerhin geht es dir gut und es ist nichts passiert.
    LG Peter
    • pixel knipser 23. September 2020, 14:57

      alles paletti, ich schau mal ob ich noch was deinem Geschmack finde!
    • Digipit27 23. September 2020, 15:01

      :-)) Nein PK, mein Geschmack ist nicht entscheidend, es muß dir gefallen. Mir ist das halt zu verworren.
      LG Peter
    • pixel knipser 23. September 2020, 15:09

      verworren ist ab und an auch mal interessant und sehenswert. ich hab dir aber noch was eingestellt, vielleicht passt das besser?