Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Häsi muß mit - 2

Häsi muß mit - 2

1.204 23

JoJo D.


Free Mitglied, NRW

Häsi muß mit - 2

Häsi on tour Teil 2......

Egal ob Papa auf ein FC Treffen fährt oder einen Fotospaziergang macht, Töchterchen's "Häsi" muss mit.......

HILFE!! Ich sehe auf dem Bild eine Art Gitternetz. Ein Karomuster völlig synchroner senkrechter und waagerechter Linien. Das ist - zugegeben - sehr schwer zu erkennen, aber es ist da!
ich habe dieses Muster schon bei drei Bildern von drei verschiedenen Buddys gesehen. Das seltsame:
- 2 dieser Buddys haben eine andere Kamera (kann also nicht an der Kamera liegen)
- mindestens eine dieser Buddys benutzt ein anderes Bearbeitungsprogramm
- ich habe mir die Bilder auf 4 PC's und 5 Monitoren angeschaut - überall das gleiche (kann also nicht am PC oder monitor liegen)
- bei diesem Bild sehe ich das Muster schon VOR dem Hochladen in die FC, NACH dem Verkleinern (kann also nicht an der FC liegen)
- die Brille habe ich auch gewechselt, und eine meiner Buddys hat es zu Hause als ich da war an ihrem Monitor auch gesehen....

Wer kann das Muster noch sehen? Woran kann es liegen? (Am besten auf Häsi's Gesicht danach suchen....)

Auf dem ersten Bild dieser Mini-Serie sehe ich es übrigens auch.....

Häsi muß mit.......
Häsi muß mit.......
JoJo D.


Ansonsten würde mich natürlich interessieren, wie Euch das Foto gefällt. Hab's natürlich in erster Linie für Töchterchen gemacht, aber dennoch....
Kritik wie immer gerne....

Kommentare 23

  • regina brühl 17. Januar 2010, 15:31

    stimmt immer noch,häsi muss mit
    auch das hier gefällt mir sehr gut
    ich glaub ich mach mal ein foto von gubbel
    ein schäfi von jili
    ist genau so,muss immer mit
  • Art light photography by p.D. 17. Januar 2010, 12:41

    Na dann !!!!!!! finde das du deine neue für den Anfang sehr quällst aber ich finde das die 7D ausgesprochen sehr gute fotos machst sieht man ja auf deinem neuen Profilfoto ganz dick 7D und der JoJo ganz stolz kannste auch sein ist eine klasse Kammera grrrrrrrrr.
    glg.pit
  • Karin Wilkerling 16. Januar 2010, 20:48

    das hier gefällt mir noch besser - wegen dem Augenmerk auf FARBE und Rest "sw"...
  • Jochen B 16. Januar 2010, 17:37

    Du hast Dir die Monitopixel noch immer nicht mit der Lupe angesehen? (Es lohnt sich, eine senkrechte schwarze Linie auf hellem Grund in der "richtigen" Vergrößerung zu sehen...)
  • JoJo D. 16. Januar 2010, 16:36

    Ich weiß noch nichts genaues, habe es gestern bei einem Bild VOR dem Verkleinern während dem "unscharf maskieren" in der Vorschau gesehen. Aber nur schwach....
  • Oliver Mews 16. Januar 2010, 13:00

    Na, gib mal Feedback für die Mitleser. :-)
  • JoJo D. 12. Januar 2010, 10:44

    @ Oliver Mews: das war eine sehr ausführliche Erklärung, die sicher nicht nur mir weiterhilft. Vielen Dank dafür. Ich werde Deine Ratschläge mal befolgen. In Sachen Musik stimme ich Dir zu, obwohl mir Vinyl immer noch lieber ist. Das aber nur am Rande.

    Wenn ich wieder zu Hause bin, werde ich das gleiche Foto auch mal mit Stufe 1 speichern, will mir die Kästchen gerne mal in groß ansehen.
    Danke noch mal
    Gruß JoJo
  • Oliver Mews 12. Januar 2010, 10:34

    Jojo,
    behalte Deinen Workflow genau so bei, nur ändere den letzten Schritt. Anstatt auf "Für Web speichern unter", klickst Du nun einmal auf "Speichern unter" und legst das Bild (in FC-Größe) mal als TIF gespeichert auf die Festplatte. Wenn Du das gemacht hast, dann speicherst Du nochmal als JPG. Diese beiden Dateien vergleichst Du mal. ;-) Vergleiche auch die Dateigröße.
    Jedes JPG-Bild komprimiert Daten - auch in der besten Auflösung (in PS auf 12). Die geringere Datenmenge geht zulasten der Qualität. Das ist nun einmal so. Da, wo viele verschiedene Informationen waren, wird in JPG eine Art Kachelmuster erstellt, um durch Wiederholungen weniger Daten zu speichern. Probier mal aus auf Qualitätsstufe 1 zu speichern. Dann siehst Du deutlich, was JPG macht. Genau das siehst Du, nur eben viiiieeeel schwächer.

    Bei Musik ist das auch so. Eine CD klingt auf einer vernünftigen Anlage prima und auf einem Kofferradio auch. Ein MP3 klingt auf dem Kofferradio absolut gleich gut, aber komm und höre Dir das mal aus meinen großen Teufel-Lautsprechern an. Du würdest von der MP3-Datei nicht enttäuscht sein, sondern von der unkomprimierten Aufnahme beeindruckt.

    Den meisten Usern fallen die Linien nicht auf, da die Allgemeinheit das Kofferradio erwartet und gewohnt ist.

    Punkt.

    Gruß
    Oliver
  • JoJo D. 11. Januar 2010, 19:17

    Mittlerweile entdecke ich das bei immer Fotos (von anderen) in der FC. Aber da es bei mir auch in PS zu sehen ist und in ACDsee, wird's wohl nicht an der FC liegen.... seltsam.... vielleicht habe ich einfach zu gute Augen, trotz Brille ;) !?
  • JoJo D. 11. Januar 2010, 19:06

    @Joachim Feldbach: denke auch, dass es beim Verkleinern passiert, im Original (RAW bzw. siehe unten - dng/tiff) ist es ja noch nicht da. Eine homogene Fläche aufzunehmen macht aber m.E. wenig Sinn, denn bislang hatte ich das bei meinen Fotos ausschließlich bei diesen beiden......
    Was "Variante Siemensstern" ist, weiß ich leider nicht :(

    @ Jochen B: Ich muss mich korrigieren, habe es eben nochmal versucht. Hatte zuvor nur in PS vergrößert (also das kleine), da sah ich nichts mehr. Habe es eben in ACDSee mit schrittweiser Vergrößerung versucht, da sehe ich es immer noch beim Reinzoomen, allerdings ab 300% schlechter......

    @Oliver Mews: Fein, dass Du die Linien auch siehst, dann sind es ja schon 5 Leute und ich bilde es mir nicht ein ;)
    Ja, beim RAW (geöffnet in Lightroom) sind die Linien weg, aber als Tif in PS auch. esrt nach dem Verkleinern sind sie da.....
    Allerdings fällt mir gerade ein, dass ich die Fotos gar nicht von RAW in jpeg umgewandelt hatte, sondern von Lightroom aus auf "in PS bearbeiten" ging. Da wird es ja dann als dng geöfnet, nicht als jpeg, oder? Ich speichere dann die Bea als psd und verkleinere dann und wandle mit "Für Web speichern unter" in jpeg um. Erst dann sehe ich die Linien.

    Eben dachte ich zwar mal sie auch im png ind Lightroom gesehen zu haben, aber dann sah ich sie doch nicht mehr....

    Gruß
    JoJo
  • Oliver Mews 11. Januar 2010, 17:47

    Ich wette noch immer auf JPG-Artefakte (ich sehe die Linien auch).
    Mach das RAW mit einem vernünftigen Konverter auf und schau's Dir in Originalauflösung an. Dann sind die Linien weg, stimmt's?!
    Gruß
    Oliver
  • Jochen B 11. Januar 2010, 17:29

    Da Du sagst, dass Du es beim Reinzoomen nicht mehr siehst, würde ich doch eher eine Wechselwirkung der Monitorpixel mit denen des Bildes vermuten. Sind Deine Augen gut genug, die roten grünen und blauen Teile eines Monitorpixels noch wahrzunehmen (falls nicht, versuch`s mit einer Lupe).

    Wenn es wiederum durch die Verkleinerung entstünde, dürfte es beim Reinzoomen nicht verschwinden... (mal abgesehen davon, dass eine Verkleinerung im Prinzip schärfer ist und die oben erwähnte Wechselwirkung entsprechend deutlicher)

    LG Jochen
  • JoJo D. 11. Januar 2010, 15:41

    @Jochen B:
    nein, beim Reinzoomen sehe ich nichts mehr.
    An der RAW/jpg Umwandlung liegt es sicher nicht, da das Phänomen (bei mir) erst NACH dem Verkleinern auftritt, werde das aber mal austesten.
    Auch den Verkleinerungsalgorithmus werde ich mir nochmal ansehen, DANKE für die Tipps!

    @Joachim Feldbach:
    Nein, Monitor kann ich definitiv ausschließen, habe es ja (siehe oben) auf mehreren PC's und Monitoren betrachtet. der beste ein Eizo, Belinea, Acer, Philips.... 22, 19, 17 Zoll, verschiedene Auflösungen....
    Zumindest hast Du schonmal 2 Linien entdeckt, prima. Schau mal in der Mitte nochmal, da sind links und rechts von der deutlichsten noch andere, auch Querlinien sind da. Gut sieht man es auch im Bereich zwischen den Augen über der Nase...
    Danke auch Dir für die Tipps!

    @all: berufsbedingt habe ich trotz Brille eine gute Sicht für kleine Fehlstellen, jeder Neuwagen hat für mich einen total zerkratzten Lack, jeder Spiegel Fehlstellen. liegt daran, dass ich solch kleine Mängel fast täglich auf polierten Oberflächen suchen muss....

    Gruß
    JoJo


  • wolle009 11. Januar 2010, 9:34

    Echt süß !
    LG wolle
  • Erika Schneider 11. Januar 2010, 8:53

    Ich seh kein Gitter.
    Tipp von mir: Guck einfach nicht so genau hin. ;-)
    Und das Foto finde ich goldig, schöne ck-Bearbeitung.
    LG Erika