Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Gut gegen Burnout...

Gut gegen Burnout...

933 28

Peter Arnheiter


Complete Mitglied, Arnegg

Gut gegen Burnout...

ist es, einen Tag frei zu nehmen, um eine Bergtour zu machen.
Ich bestieg das Flüela-Schwarzhorn, 3146 m, und das Radüner-Rothorn, 3022 m.
Die beiden schönen Berge sind vom Flüelapass aus gut erreichbar.

Dieses heute morgen um 06.00 aufgenommene Bild zeigt den auf 2382 m gelegenen Schwarzsee.

Nomen est omen.

Sony Alpha 100
1/320 s (absichtlich wegen N. e. o.), F 10, 18 mm, ISO 100

Kommentare 28

  • Wolfgang Straub 29. Juni 2007, 18:40

    Tolle Stimmung. Macht richtig an das mal gemütlich zu erwandern und zu er-Rasten

    LG Wolfgang


  • Theo Steiger 22. Juni 2007, 7:46

    Bergseespiegelung.... Ist sowieso mein Lieblingsmotiv,wenn ich denn wieder mal Gelegenheit dazu habe. Ja, das ist gut gegen Burnout, sogar wenn ich Dein Bild betrachte.
    LG, Theo
  • Michael Hotze 21. Juni 2007, 21:05

    Eine wunderbare Bergsstimmung. Tolle Spiegelung und ein schöner Bildaufbau. Das Bild erinnert mich ein bisschen an diesen Ort:


    Gruss
    Michael
  • Velten Feurich 21. Juni 2007, 18:27

    Ich weiß leider nicht was Burnout ist und habe auch kein Wörterbuch aber das ist auch nicht wichtig, da es um Dein schönes Morgenbild geht. Als Frühaufsteher kennen wir uns ja gegenseitig durch die FC und schöne, eindrückliche Bilder entstehen eben, wenn man zur rechten Zeit am rechten Ort ist. Leider bin ich Anfang der 90ziger lediglich einmal über den Paß gefahren und kenne die Gegend ansonsten nicht.Dir und Deiner Familie noch einen schönen Abend wünscht Velten
  • Linda Heise 20. Juni 2007, 14:45

    Eigentlich wurde schon alles gesagt:

    tolle Aufnahme, sehr beeindruckend und schöner Ausblick.

    Grüße Linda
  • Josef Zenner 20. Juni 2007, 14:35

    Ja, wir sind zur Zeit beide sehr früh unterwegs, da ist es auch am schönsten.
    Ich währe aber lieber in den Bergen, als bei mir an den Baggerseen.
    Eine wunderschöne Aufnahme.
    Viele liebe Grüße Josef.
  • Lara Linnartz 20. Juni 2007, 14:33

    wunderschön diese idylle. und perfekter schnitt sowie feine ausarbeitung. klasse! lg lara
  • stefan-arendt 20. Juni 2007, 11:07

    tolle aufnahme, da freu ich mich schon auf die schweiz.
    lg stefan
  • A N D I 20. Juni 2007, 1:23

    Mittendrin, statt nur dabei! Würde ich hier mal sagen.
    Wunderbare Stimmung, technisch sehr gut festgehalten.
    Die Wolken gerade noch nicht überstrahlt und die Strukturen
    der Felsen am Seeufer gerade noch erkennbar - gute Arbeit!
    Morgens um sechs aufgenommen und abends um sechs eingestellt...Hut ab! ;-)
  • K fotofex 19. Juni 2007, 23:44

    Das hast du gut gemacht, so kann dich der Stress nicht überrollen - wunderbar so früh auf den Bergen! Sehr schönes Bild, lg Kerstin
  • Werner Rieder 19. Juni 2007, 23:24



    Eine eindrückliche Aufnahme lieber Peter
    Du machst wunderschöne Naturaufnahmen,
    Herzliche Grüsse Werner

  • Petra Sommerlad 19. Juni 2007, 23:10

    Was gibt es besseres gegen einen Burnout als Abzutauchen, dafür sind Seen bestens geeignet. Blankliegende Nervenenden löschen. LGPEtra
  • Rolf Grundke 19. Juni 2007, 23:04

    Ein Streifzug durch die fc ist immer gut gegen "burn out", dank solcher Fotos, Peter

    lg rolf
  • miyaca 19. Juni 2007, 21:47

    Lieber Peter!
    Ein wunderschönes Foto bei dem mir einfach nur eines in den Sinn kommt:

    http://www.radioblogclub.com/open/32788/mountain/Vangelis%20-%20Conquest%20of%20paradise

    lg Andrea
  • Helmut Portenkirchner 19. Juni 2007, 20:55

    Sehr schöne Stimmung auch die Spiegelung gefällt

    Gruß Helmut