Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
1.114 15

gut eingestaubt

hat der Pilz meine Yukka-Palme bzw. den Topfrand braun dekoriert. Ist halt Pilzzeit, auch bei mir Daheim.

EOS 20D/Tamron 28-75/2,8

Kommentare 15

  • Jörg Ossenbühl 20. August 2005, 18:13

    was Du alles im Blumentopf hast ...

    vg jörg
  • Klaus By. 18. August 2005, 18:23

    gutes Bild, brilliante Schärfe,
    bin beeindruckt
    agl
    Kl@us
  • Stefan Traumflieger 18. August 2005, 8:33

    @Anke: yo, endlich mal wieder einen meiner Lieblinge :-)

    @Conny: die Yukkas stell ich im Sommer immer nach draussen, da verirrt sich schonmal eine Pilzspore. Letztes Jahr hatte ich auch einen im Topf und der Yukka scheints nicht zu schaden.

    @Ewald: die Gestaltungsmöglichkeiten sind daheim mit dem ganzen Equipment natürlich bestens. Dank Dir für deine stets ausführlichen Kommentare !

    @Richard: ja das Licht stammt hier ergänzend von zwei LED-Taschenlampen..ich selbst empfinde es aber noch als weich genug.

    @Reiner: Danke auch für das Feedback zum Retroadapter und weiter viel Freude daran !

    @Marco: besten Dank für's Kompliment !

    @Bruno: könnte sein, dass meiner auch ein "gelber Faltenschirmling" ist...die Falten hat er dann auf der Kappe vielleicht später abgelegt.

    @Sir T.: Daaaaaaanke ;-)

    @Beat: Zum Glück hab ich einen grünen Ausblick durchs Fenster...ähnelt schon einem Tropenhaus :-)

    @Marion: besten Dank !

    @ Manfred: hab mich über deinen Kommentar gefreut, bin selbst ja nur sporadisch in der fc und hoffe, es wieder aufleben zu lassen.

    @Burkhard: ja, er war zunächst etwas gelblicher und kurz nach der Aufnahme ist er an Altersschwäche eingeknickt.

    @Michael: endlich läuft mein Internetzugang wieder (..stabil). Der Pilz wuchs etwa drei Tage im Kübel und jetzt ist er auch schon hinüber.

    @ Karl-Heinz: ist etwas hell, hab das Bild bei relativ viel Umgebungslicht reingestellt. Überschärfen kann ich jedoch nicht ausmachen. Ist - wie du schreibst - ja immer auch eine Vergleichsfrage, daher lohnt sich m.E. ein Abgleich zu anderen Bildern (und der fc-Aufenthalt).

    @Hans-Werner: bin mal gespannt, ob noch ein weiteres Buch zur EOS 5D folgen wird (da wird es wohl aufgrund des Preises weniger Käufer geben). Herzlichen Dank für das Feedback zu Pilz und Buch !

    @all: wünsche Euch viele spannende Motive draussen..derzeit spriesst es ja an allen Ecken und Enden

    Stefan
  • Hans-Werner S 17. August 2005, 21:35

    Hallo Stefan, Du schreibst nicht nur tolle Bücher (habe zwei davon;-)) ), Du kannst auch wirklich mit der Kamera umgehen. Das Bild ist genial!

    LG HW
  • Karl-Heinz Schmitz 17. August 2005, 20:52

    Hallo Stefan,
    kann mich leider den positiven Anmerkungen nicht anschließen. Finde das Bild allgemein zu hell (eigentlich nicht Dein Stil) und überschärft. Habe mittler weile etwas Abstand zur fc gewonnen - vielleicht deshalb!?
    Viele Grüße
    Karl-Heinz
  • Burkhard Wysekal 17. August 2005, 18:51

    Der scheint schon ein wenig älter zu sein....war bestimmt mal etwas gelblich.Große Klasse der Bildaufbau.
    Schärfe und Licht sind ebenfalls optimal.
    Gruß Burkhard.
  • Manfred Bartels 17. August 2005, 16:43

    Knackscharf und gut ausgeleuchtet.
    Gut gemacht.
    Gruß Manfred
  • -M-N-W-Fotografie- 17. August 2005, 16:32

    Sehr schön ausgeleuchtet, richtig toll!
    LG Marion
  • Beat Bütikofer 17. August 2005, 12:57

    Tolles Bild mit brillanter Schärfe. Ohne Topfrand hätte ich auf Standort Tropenhaus getippt.
    Gruss Beat
  • Bruno Galletta 17. August 2005, 12:35

    Ist schon erstaunlich, was so alles in unseren Blumentöpfen wächst...
    Tolles Foto, gefällt mir sehr gut!

    Gruß,
    Bruno.
  • Marco Gebert 17. August 2005, 12:05

    Wirklich brilliant, dieses Bild!
    Viele Grüße,
    Marco
  • Reiner Erdt 17. August 2005, 11:53

    Sehr schön mal wieder,
    vom Meister der Pilzfotografie.
    PS - Der Makrokonverter ist absolute Spitze!
    r.e.
  • Ewald Simon C. 17. August 2005, 9:13

    Pilze im Blumentopf, das finde ich klasse, kann man
    sich dann doch so richtig die Zeit nehmen für
    ein gutes Foto - - was du offensichtlich auch
    gemacht hast. Dieser kleine Pilz sieht aus wie ein
    großer, gut gewählte Perspektive, astreine Schärfe
    und vor allem die Ausleuchtung ist brilliant.
    Einfach schön wie gut man die Lamellenstruktur
    erkennen kann, die Spinnweben zur Yukka-Palme
    hin, runden diese Aufnahme harmonisch ab.
    Klasse fotografiert.
    Viele Grüße
    Ewald Simon
  • Conny Wermke 17. August 2005, 8:49

    Vielleicht sollte ich meine Pflanzen auch weniger pflegen..dann kann man so ein Glück haben, Pilzaufnahmen zu machen, ohne im Waldboden zu liegen..:-)) und auch Spinnenaufnahmen..
    Klasse Präsentation.

    LG Conny
  • Anke M. 17. August 2005, 8:28

    mal wieder ein Pilzbild ... wunderschön!!!!!!
    LG Amelie