Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

456 10

Michael Jo.


Pro Mitglied, aus Purer Lust

gut behütet

rät mir meine Hautärztin - nur noch so solle ich mich in der Sonne bewegen,
sofern unumgänglich.
Dabei hasse ich jegliche Art Kopfbedeckung !

Dieses ' Model' hier wagte den Blick aus der Puppenkiste meiner Enkelin
bei hellichtem Tag in die Sonne.
Da sie inzwischen auch etwas von dem Ozonloch vernommen hatte,
übte sie vor dem Spiegel zunächst das Hütchenspiel ...

Dank an Model Sophie - du warst wunderbar !

--- ----- --- ----- ---

Foto: keine Software-Friemelei am PC,
sondern mit optischer ' Trick'-Linse (5-fach) vor dem Zeiss-T* der R1,
unbearbeitet !

Kommentare 10

Das Foto befindet sich nicht in der Diskussion. Deswegen kann es aktuell nicht kommentiert werden.

  • Brigitte H... 30. Mai 2011, 19:18

    Haste toll gebastelt..Deine Hautärztin tut gut ,dir zu raten, die Sonne zu meiden...

    Ich bekomme sofort Kopfschmerzen ,bewegte mich in Frankreich zeitweise wie die Asiatinnen durch die Strassen... Mag auch keine Hüte...
    LG Brigitte
  • Michael Jo. 30. Mai 2011, 18:00

    @ Werner W.:
    schützen ja ...;
    aber nicht den ' grossen Gatsby ' mimen,
    sowas ist nicht mein Ding ...;
    genauso wie ich all diese amerikanische Basecaperei
    total bescheuert finde ....;
    Sombrero wäre natürlich optimal !

    Bekam heute v. meiner Hautärztin aber vorläufige
    Entwarnung !!
    Ohne Spezialcréme geht's allerdings nicht;
    zumal genetisch vorbelastet.
    Oh Mann, was bedauere ich die Strassenbau-Arbeiter (z.B.)
    an solch heissen Tagen wie heute wieder - und das wochenlang ohne Schatten ... und noch dazu ungeduldige Autofahrer ertragen müssen (in deren klimatisierten Karossen ..).
    Schufte 'mal hinter so einem Bitumen-Laster, die dampfen doch schon ohne Kopfschutz mit dem Material um die Wette ..
    Als Rentner kann ich mir dagegen die Tageszeit aussuchen, in der ich den schattigen Biergarten aufsuche oder meine Gartenlaube ...
  • werner weis 29. Mai 2011, 15:58




    weißer Anzug und Strohhut
    oder Cowboystiefel und Sombrero

    es gibt so manches,
    was schützt
  • Eckhard Meineke 26. Mai 2011, 8:27

    Lieber Michael, die junge Dame braucht auch gewiss besondere Fürsorge, da sie offenbar gerade dabei ist, sich zu einer multiplen Persönlichkeit zu entwickeln ;-). Eckhard
  • Ellen-OW 20. Mai 2011, 20:28

    Irre, dass so eine Aufnahme auch ohne Bearbeitung am PC möglich ist. Von so einer Tricklinse habe ich noch nichts gehört. Ohne deinen Text wäre ich nie darauf ge´kommen. Ist echt gut geworden
    LG Ellen
  • Michael Jo. 20. Mai 2011, 18:26

    @ Biggi: aber sie spielt genausogerne mit den Legos, der Eisenbahn, Fussball ... ect !
    und die Technik bringe ich ihr nahe !
    ja, mit den Puppen zu spielen, das ist absolut i.O.
    (und nicht, weil sie ein Mädchen ist ... !)
  • Biggi Oehler 20. Mai 2011, 17:45

    Oh ja, da hat Deine Hautärztin sehr sehr Recht. Dein Bild passt dazu wunderbar und ich freu mich darüber, dass Deine Enkelin mit solch einer schönen Puppe, die auch noch Zöpfe hat, spielt. Ich glaube das machen nicht mehr viele kleine Mädchen.
    LG. und schönes Wochenende.
    Biggi
  • Eckhard Meineke 15. Mai 2011, 22:33

    Lieber Michael, dieser Rat ist ernstzunehmen. Leuten mit fehlendem Stirnschutz durch Haarputz droht tatsächlich Hautkrebs. Ein Stetson steht im übrigen jedem ;-). Eckhard
  • Johannisbeere 15. Mai 2011, 20:11

    Eine nette Spielerei!
    Lg Johanna
  • Klaus-Günter Albrecht 15. Mai 2011, 16:50

    Ja, so ging das auch (vor Photoshop) und so geht das auch heute noch.
    Liebe Grüße Klaus

Schlagwörter

Informationen

Ordner Sonstiges .
Views 456
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera DSC-R1
Objektiv ---
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/30
Brennweite 36.4 mm
ISO 800