Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
782 6

Florian Rachor


Free Mitglied, Ingolstadt

Güterbahnhof

Nachdem ich mir ein neues Stativ gekauft habe, musste ich das natürlich gleich ausprobieren. Weil ich immer noch nicht kapiert habe, wie HDR - Shop funktioniert, ist dieses Bild noch auf die klassische DRI - Weise zusammen gebaut.

Das Bild besteht aus 12 Einzelbildern von +0,7 bis -3,0 mit 0,3er Schritten.

Kommentare 6

  • Monika Die 16. August 2005, 22:57

    Net schlecht, net schlecht...
    Schärfe und Farben gefallen mir, mit dem Streulicht bist du selbst ja noch nicht zufrieden, aber ich denke, daß bekommst du noch in den Griff.
    Die Lampe oder was immer das links ist hätte ich nicht mehr ins Bild genommen, zieht meinen Blick immer wieder an.
    Respekt!!!
    LG Moni
  • Wolfgang Leierer 14. August 2005, 21:51

    Hallo Florian,
    Klasse Bild und Ausarbeitung. Gefällt mir sehr gut.
    Gruß Wolfgang
  • (Don't fear) the Reaper 14. August 2005, 18:34

    Das ist Dir von der Technik her schön gelungen - etwas störend finde ich aber die stürzenden Linien.

    LG Klaus
  • Florian Rachor 14. August 2005, 18:10

    Danke! Was mir selber nicht so gut gefällt, ist das Streulicht von der grellen Lampe rechts oben. Na ja kann man nichts machen.
  • Lothar Zöllner 14. August 2005, 15:27

    Sieht echt stark aus! Respekt! :-)
  • Heiko Hans Schulz 14. August 2005, 15:01

    Geil!
    Güterbahnhöfe scheinen ein absolutes Muß für DRI-Fans zu sein.
    Gut gefällt mir der Himmel dazu, absolut spitze.

Informationen

Sektion
Klicks 782
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz