Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Gürtelfischer - Männchen

Gürtelfischer - Männchen

844 7

B. Walker


World Mitglied, Berlin

Gürtelfischer - Männchen

Der Belted Kingfisher (Ceryle alcyon, nach Wikipedia [englische Version] Stand 2006: Megaceryle alcyon) ist auch einer, der als nicht häufig zu sehender Vogel beschrieben wird. Er gehört zu den Rakenvögeln, wie bei uns in Europa der Eisvogel. Und wie dieser, ist auch der Kingfisher nicht einfach fotografisch einzufangen. An unserem See in Venice sehen und hören wir ihn das ganze Jahr über. Auch in New England habe ich ihn gefunden. Einigermaßen ansehnliche Fotos aber sind mir erst jetzt am Tamiami Trail geglückt. Hier sahen wir ihn bei unserer Fahrt mit dem Wohnmobil recht häufig, vor allem auf den Stromleitungen neben der Straße. Von dort haben sie einen wunderbaren Blick auf das darunterliegende Wasser und die mögliche Beute darin. Der Verkehr störte sie offensichtlich nicht. Sobald ich aber anhielt, flogen sie davon. Aber manchmal hat es dann doch bei langsamerer Fahrt (li. Hand am Lenkrad) zum Anvisieren und Auslösen mit einer Hand geklappt.
Tamiami Trail (U.S.41), Everglades, Florida
13. November 2007/11:39, Nikon D 50/Objektiv AF-S VR NIKKOR/ED 70-300mm 1/4.5-5.6G, freihand , 300mm, F/5.6, 1/1250, ISO 200

Tamiami Trail (U.S.41), Everglades, Florida
Tamiami Trail (U.S.41), Everglades, Florida
B. Walker

Kommentare 7

  • Andreas Kögler 14. November 2009, 18:40

    auf Freileitungen habe ich diese Vertreter der Eisvögel immer nur im asiatischen Raum sehen können !
    gruß andreas
  • Elke Becker 18. November 2007, 16:46

    Toll hast Du ihn erwischt un beim Friseur war er auch noch! :o))
    LG Elke
  • DoroS 17. November 2007, 18:15

    Gut sieht er aus mit der flotten Frisur.
    LG Doro
  • Thomas Hinsche 17. November 2007, 17:35

    Es ist auf jeden Fall immer interessant, andere Eisvogelartige kennen zu lernen.
    Schön das du ihn zeigst.
    Gruß Thomas
  • Wulf von Graefe 17. November 2007, 9:49

    Über das schöne Bild wundere ich mich bei Dir ja nun langsam nicht mehr, aber das "Making-of" in diesem Falle hat schon auch meine besondere Hochachtung!
    Da ist eine Gegend, wo Handfeuerwaffen doch gebräuchlicher sind, wohl doch von großem Vorteil.
    lg Wulf
  • Annette Ralla 17. November 2007, 9:21

    Der hat ja eine tolle "Sturmfrisur"! Ein qualitativ so ansprechendes Foto unter den genannten Bedingungen von Dir zu machen, das zollt meinen größten Respekt!
    LG Annette
  • Joachim Kretschmer 17. November 2007, 8:55

    . . .eine gute Leistung von Dir, einhand mit Tele bei Langsamfahrt . . . erstaunlich . . . dem Eisvogel sieht er wirklich ähnlich . . VG, Joachim.