Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
538 15

Foto Dreams


Basic Mitglied, NRW

Guck mal ...

... was ich gerade im Keller erlegt habe!

Unser Bambino präsentiert stolz seine erste "gefangene" Ratte. ;-)))))

Kommentare 15

  • Foto Dreams 27. August 2014, 8:46

    Euch allen DANKE für die lieben Worte.
    Ja, ja, ich denke schon, der Bambino wird sich den kleinen Lümmel schon erziehen. Ist ja auch eine gewaltige Umstellung von seinem früheren Freund, dem ruhigen, gemächlichen, treudoofen (und das meine ich ganz liebevoll!!!) Aladin, jetzt auf einen 100000 Volt Turbokater. ;-))))
  • Alfons Mühlegger 26. August 2014, 21:02

    Hallo Bambino das ist ja eine ganz schön große Ratte die du da gefangen hast eine liebe Aufnahme.
    Ich habe den Text von Petra und dir gelesen wegen Linus ich habe und hatte bei meinen ähnliche Probleme aber wie du schreibst war Bambino froh wieder einen Kumpel zu haben und Linus übertreibt natürlich wie alle Kinder und da versucht Bambino in zu erziehen das ist ganz normal bei unseren kleinen Muffin war das überhaupt kein Problem der hat sich sofort untergeordnet aber bei Manni hat das schon länger gedauert weil er immer wieder versucht Puma oder Susi auf der Nase herum zu tanzen.
    Aber verliere nicht den Mut das wird von Woche zu Woche besser.
    Lg Alfons
  • Axel Sand 26. August 2014, 19:35

    Eine hervorragende Aufnahme
    Gruß
    Axel
  • Astrid Wiezorek 26. August 2014, 17:42

    Bambino ist aber auch ein toller Jäger. So eine fette Ratte zu fangen war sicher sehr schwer. *lach* Und sein Fellchen sieht so weich aus, ich könnte ihn glatt knuddeln. Mach dir mal keine so großen Sorgen mit Bambino und Linus. Das gibt sich alles. Mit Flori und Sophie war das ganz genau so. Und dann waren die Beiden beste Freunde. Kleine Katzen sind halt nervig und müssen von den größeren Geschwistern erst erzogen werden. Deshalb gibt es auch öfter einen Satz "heiße" Öhrchen. *kicher* Da darfst du nicht dazwischen gehen, die klären das selber.
    LG Astrid
  • Ingrid Sihler 26. August 2014, 11:15

    Die Aufnahme ist so allerliebst, der wunderschöne
    Bambino mit seiner großen Beute, dann heißt es ja feste
    die Daumen drücken, dass es mit den beiden klappt
    und wie Du schreibst, dass Bambino wieder glücklich
    wird

    glg
    Ingrid
  • Foto Dreams 26. August 2014, 9:51

    @Katrin Danke für deine lieben Zeilen. Ja ich hoffe auch inständig, dass Bambino und Linus Freunde werden, es sieht ja nicht hoffnungslos aus.
    Bambino hat nach dem Tod von Aladin so gelitten und ich wäre echt froh, wenn er endlich wieder glücklich wird. Ich hoffe, dass er den derzeitigen Stress (und das ist der Kleine für ihn zur Zeit leider) gut verpackt und nicht daran krank wird, er ist unglaublich sensibel. *seufz*
    Übrigens schön mal wieder was von dir zu lesen, ich hab dich schon vermisst! ;-)))
    Ganz liebe Grüße auch an deine "Blauen"
    Tina
  • Katrin Windszus 26. August 2014, 9:06

    Ui, die IKEA Ratte kennen meine auch. Wurde auch bei uns häufig versucht zu ermorden. Wie gut, dass die nicht kaputt zu kriegen ist.
    So wie du die Situation beschreibst, sind die beiden aber bald die dicksten Kumpels. Da mach ich mir keine Sorgen.
    LG Katrin
  • Foto Dreams 25. August 2014, 22:28

    @Kitty Nö, nicht frisch gebürstet, der sieht immer so aus! *lach* Unsere Birmchen sind sehr pflegeleicht. ;-)
    Und die Ratte ist von IKEA, davon gibt's auch noch kleinere Mäuse, die lieben hier alle meine Katzen. :-)
    Knuddel den Spikey von mir! :-)))
    Ganz liebe Grüße
    Tina
  • Kitty Goerner 25. August 2014, 22:25

    ne solche Ratte hat Spikey auch schon erlegt, von einer Kundin mitgebracht (ich glaube von Ikea??). Ab und an schleppt er sie durch die Gegend und fordert uns zu Zerrspielen auf, die bei ihm ja sehr gemäßigt ausfallen.
    Das ist ein sehr schönes Bild von Bambino. Ich nehme an, frisch gebürstet?? :O))
    Liebe Grüße
    Kitty
  • Petra M.. 25. August 2014, 22:03

    Hauptsächlich sind es Lucky und Foxi,
    die sich richtig bösartig kloppen.
    Und Lucky drischt auch gern mal den
    viel größeren Nino, aber der jagt nur Foxi
    ab und zu mal, mehr nicht.
    Nino ist ansonsten ein ganz Lieber.
    Solche Dreschereien gab es meinen vielen
    vorherigen Katern nie.
    Liebe Grüße
    Petra
  • Foto Dreams 25. August 2014, 21:46

    Na, Jungens halt ... das "Verdreschen" gehört wohl, wie bei deinen Jung`s, dazu. Ist aber alles hier noch im Rahmen, so richtig böse wird Bambino nicht, dafür ist er einfach viel zu lieb. :-)
  • Petra M.. 25. August 2014, 21:39

    Tina, ich denke schon, dass es irgendwann
    mit den zwei Süßen klappt. Wenn sie ab und
    zu mal zusammen spielen, ist das doch schon
    ein gutes Zeichen. Es wird schon werden.
    Bei meinen Jungs wird sich nur verdroschen,
    aber richtig ernsthaft.
    Liebe Grüße
    Petra
  • Foto Dreams 25. August 2014, 21:12

    @Petra Hmmm .... leider hat das mit Linus noch nicht so ganz geklappt. Erst war Bambino zwar unglaublich froh, wieder einen Kumpel zu haben, er hat kaum noch gejammert und war immer in Linus Nähe. Unser Linus ist aber so unglaublich temperamentvoll, dass er Bambino immer und überall anspringt und übermütig beißt (wie kleine Katzen das halt machen), so dass Bambino zur Zeit einfach nur noch genervt ist. Er knurrt und faucht, sobald der Kleine in seine Nähe kommt und es gibt immer gehörig was auf die Öhrchen, jedoch nicht wirklich böse, sondern meist mit eingezogenen Krallen. Andererseits ruft er ihn aber auch, wenn er draußen auf der Terrasse ist und der Kleine ihm fehlt. Gestern haben sie sich auch mal kurze Zeit abwechselnd gejagt, dass ist eigentlich ein Zeichen, dass das kein wirkliches Streiten, sondern schon Spielen ist. Wenn immer nur einer gejagt wird, ist das Ganze meist keine Spielerei mehr.
    Ich denke irgendwann wird unser Klein-Linus ja auch etwas ruhiger und dann werden die Beiden schon vernünftig miteinander umgehen, spätestens dann, wenn Linus "entbommelt" ist, wird er wohl hoffentlich etwas ruhiger werden. Er heißt hier nur noch "Speedy". *lach* ;-)))))))
    Ganz liebe Grüße
    Tina
  • Jessy Chilly 25. August 2014, 21:05

    hmmmm...ist die aber flauschig
  • Petra M.. 25. August 2014, 21:00

    Bambino, auf solch einen Jagderfolg
    kannst du aber auch echt stolz sein.
    Ist ja ein Riesending von Ratte :-)
    Dein Schatz sieht so wunderschön
    aus, Tina, und fotogen ist er sowieso.
    Hoffe, dass er in Linus einen neuen
    Spielgefährten gefunden hat.
    Ganz zauberhaft ist das Foto.
    Liebe Grüße
    Petra

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 538
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz