Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
664 7

Heiko Klotz


Free Mitglied, Kiel

Gryllefjord

in Sicht. Gleich hat uns das norwegische Festland wieder.

Die Fährüberfahrt von Andenes nach Gryllefjord
Die Fährüberfahrt von Andenes nach Gryllefjord
Heiko Klotz
Andenes [2]
Andenes [2]
Heiko Klotz

Kommentare 7

  • Heiko Klotz 14. August 2009, 8:24

    Was ins Wasser gepurzelt ist, sieht man ja nicht mehr... ;-)))
  • Sigrid nordlicht in der pfalz 14. August 2009, 2:55

    ach, ist die spielzeugkiste umgekippt und alles vom berg gekugelt? zum glück nicht ins wasser!

    die häuser sehen wirklich wie spielzeug aus!
  • Heiko Klotz 11. August 2009, 16:43

    @Ulli: Ich weiß es, ehrlich gesagt, für mich nicht, ob ich dort leben könnte. Ich kann z.B. nicht einschätzen, wie es sich anfühlt im Winter, wenn die Sonne monatelang nicht aufgeht.
    Liebe Grüße Heiko
  • Ulli Pohl 10. August 2009, 20:20

    sieht sehr hübsch aus mit den bunten häuschen, aber leben möchte ich dort nicht

    lg ulli
  • Heiko Klotz 10. August 2009, 19:35

    @Martin: ich weiß gar nicht, ob das Leben dort tatsächlich hart ist. Vielleicht ist es durch die unbedingte Naturbestimmtheit auch sehr ganzheitlich.
    @Wurstvogel: Du hast recht. Wenn man genau hinsieht, kann man das Fotoatelier von Herrn Ärmel erkennen...

    Liebe Grüße Heiko
  • Wurstvogel 10. August 2009, 9:05

    Sehr schönes Bild. Erinnert mich ein wenig an Lummerland : )
  • Pelue 9. August 2009, 23:51

    Eine Idylle, in der zu leben sicher eher hart ist. Mir gefallen die Farbtupfer der Häuser!

    Gruß
    Martin