Wolfgang P94


Premium (Pro), Welt, Europa

Gruft

Heute morgen auf dem Altstadtfriedhof in Mülheim/Ruhr...ein wunderbarer, stiller Ort im Großstadtgetriebe.
Hinten das Tor zu einer Familiengruft einer bekannten Mülheimer Familie.
http://www.muelheim-ruhr.de/cms/friedhofskultur_und_oekologie_auf_den_friedhoefen_altstadtfriedhof1.html
http://www.buergerstiftung-muelheim.de/projekte/trauerhalle.html

Ein Ort der zum Nachdenken anregt, der Emotionen erweckt....:
Unser Leben hat
Einen Anfang, hat
Ein Ende, von
Beginn an läuft
Alles auf den
Letzen Moment zu.
Die Jahre die
Uns gegeben, fallen
Unaufhaltsam von uns,
Bleiben für eine
Weile präsent, verblassen,
Verschwinden. Wie die
Blätter im Herbst
Sind sie, unsere
Jahre, unsere Zeit:
Sie fallen,gehen
Zurück in den
Ewigen Kreislauf allen
Seins. Genau wie
Die Bäume nicht
Wissen, wie viele
Blätter sie haben,
Wissen wir nicht
Die Zahl der
Jahre die unser
Sind. Nur eines
Ist gewiss: sich
Lösen, gehen, hinwegwehen
Das müssen alle:
Blätter desBaums
Und wir Menschen…
© Wolfgang P94

Kommentare 23

  • Ela Ge 11. November 2011, 1:35

    für mich eine besondere aufnahme
  • MacMat 10. November 2011, 7:07

    Das ist so richtig gut! Die Perspektive macht es extrem spannend durchs Bild zu streifen und wenn man dann noch den Titel im Kopf hat.... Gänsehaut. Super umgesetzt mit der Bearbeitung. Klasse!
    LG, Matthias
  • Patrick Heppenheimer 9. November 2011, 18:30

    Wenn Du mich fragts... alles richtig gemacht. Die niedrige Haltung, der Schärfenverlauf, der etwas düstere Blick aufs Tor wirkt sehr gut!
  • Arthur Florian 7. November 2011, 22:23

    Klasse Aufnahme. Die Schärfe sehr schön gesetzt und toller Schärfeverlauf. Sehr passend auch die s/w Tonung.
    VG Arthur
  • Dagmar Gernt 7. November 2011, 21:30

    Das symbolisiert ganz wunderbar den Herbst.
    Durch die Herbstblätter im Vordergrund schaut man erstmal dorthin und die Gruft fällt erst dann ins Auge.
    Gefällt mir sehr gut.
    LG
  • Naturphotographie - Heike Lorbeer 7. November 2011, 19:18

    Absolut fantastisch diese Perspektive und der wunderbare Schärfeverlauf. Dazu deine tiefgehenden Worte - eine eindrucksvolle Arbeit.
    LG Heike
  • ando fuchs 6. November 2011, 23:52

    sehr stark !!!
  • Lara Mouvée 6. November 2011, 23:01

    mit dieser Perspektive ist man der Erde so nah
    hört das Rascheln, wird zugedeckt
    und spürt das aufstreben der Kraft im Baum und im Gemäuer

    ganz stark!

    Gruß
    Lara
  • Oliver Ertl 6. November 2011, 21:56

    Boah ... der Schärfeverlauf und die Perspektive sind echt genial möchte fast sagen gruselig !!!

    In S/W perfekt der marode Charme wird noch betont !

    LG

    Oliver
  • Ute K. 6. November 2011, 21:42

    Sagenhaft wie das Foto die Atmosphäre transportiert.
    lg, Ute
  • Mr.Marodes 6. November 2011, 21:29

    die schärfe ist gut gesetzt wolfgang der verlauf und deine worte mehr als passend :-)
    lg volker
  • Ute Hohmann 6. November 2011, 20:11

    Mystisch - klasse das! Der Schärfeverlauf ist genial!
    lG Ute
  • Ernst L. 6. November 2011, 20:09

    Bild und Text perfekt-Hut ab.

    LG Ernst
  • schümmi d 6. November 2011, 19:42

    Schön gruselig, richtig gut mit deiner BEA und der tiefe Standpunkt mit der knappen Schärfe sind super.
    LG Detlev
  • WOLLE H 6. November 2011, 19:34

    Super mit dem Schärfeverlauf !!!!
    Gruss Wolfgang

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Ordner Friedhöfe
Views 1.610
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera NIKON D90
Objektiv NIKKOR 16-85 VR
Blende 4.5
Belichtungszeit 1/50
Brennweite 24.0 mm
ISO 200

Öffentliche Favoriten