Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Grüße von Oskar Barnack

Grüße von Oskar Barnack

1.800 4

Dilettant


Basic Mitglied, Nordstemmen

Grüße von Oskar Barnack

...bat er mich auszurichten. Diese müßte im Jahr vor seinem Tod entstanden sein. Ein Stück Geschichte, das noch funktioniert wie am ersten Tag...

EDIT: Der Pfirsichexperte hat recht, mit FB und nur zwei Händen war's etwas schwierig gestern abend... Seht mir den schrottingen Schnitt bitte nach...

EDIT: Ist eine Leica III, mit Verschlußzeiten bis 1/500, vorn die Langzeiten, Bj. 1935.

Kommentare 4

  • Michael Jo. 4. Oktober 2009, 14:42

    @ wat heisst hier "Leica-anhimmel" ect...
    Neidfaktor ??
    Ja, den haben diese Präzisionsmechaniken durchaus
    zu recht.
    Oskar Barnack war nicht der einzige Wegbereiter;
    aber einer DER Wichtigsten der KB-Photographie
    (bewußt mit "ph"..).
    Könnte sich hier um eine IIIf handeln, oder deren Nachfolgerin (das frontseitige Rad kann ich nicht so ganz einordnen - Entfernunskupplung ? oder Umschaltung auf lange Zeiten ?! - erinnert an das
    spätere CL-Modell und an die Contaxen-Konkurrenz).
    "geiles Stück" allemal !
    L.Gr.,
    Michael
  • Markus Löschner 21. September 2009, 13:20

    Ein ausgesucht hübsches Gerät!
    Hättest dir ihr zu Ehren mal den Arm rasieren können ;-)

    es gratuliert,
    Lö.
  • Weberbös 21. September 2009, 10:52

    wow, der herr steigt in den leicahimmel...

    der pure neid...;-) db
  • -PfirsichExperte- 21. September 2009, 9:32

    Leica *anhimmel*

    wunderschöne kameras , ist eine schöne aufnahme tolles s/w dennoch ist ir vuelzufiel vom arm darauf also ich würd da locker 5-7 cm wenehmen ;)