Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
756 20

Rudi Gauer


Free Mitglied, Alzey

Grün-Braun 1

Ackerflächen und Weinreben im Wechsel.

Kommentare 20

  • Edeltraud Vinckx 15. März 2003, 13:01

    einmalig diese Perspektive und die Farben.
    Gruß Edeltraud
  • Eva Dreyer 11. März 2003, 4:57

    Ich werde mich wohl ewig wiederholen ..........
    Dein Photo ist einfach bewundernswert und herrlich schön!!!!

    LG
    Eva
  • Qingwei Chen 10. März 2003, 18:45

    Diese Aufteilung gefällt mir sehr gut. Nur das kleine Ecke links oben ist in der Farbe zu hell. Vielleicht mit EBV dunkler machen?

    LG Qingwei
  • Monika Die 9. März 2003, 22:25

    Auch diese Gauer-Welle ist wieder faszinierend, wenn sich auch nicht ganz so dynamisch wie die letzte ist.
    Bin ja gespannt was da noch kommt.
    LG Moni
  • Frank Mühlberg 9. März 2003, 17:19

    Schöne Linien- und Farbgebung. Wie immer !
    Frank
  • Doris K 9. März 2003, 13:44

    Na, dann ist das ja geklärt *ggg* Do
  • Rudi Gauer 9. März 2003, 13:26

    @Roland und Doris
    In diesem Zusammenhang kenne ich Spelzen, ich freue mich auch immer wenn jemand seine Assoziationen preisgibt, da auch ich mit sehr vielen optischen Eindrücken Querverbindungen herstelle.

    Gruß
    Rudi
  • Roland Zumbühl 9. März 2003, 12:56

    Mein Vergleich ist spontan assoziativ entstanden: braun - grün - Feld - Acker - Korn - längliches Format - links einige Dreiecksspitzen - Getreidekornhülsenspitzen - Spelze ... uff, was Bilder für ein Gerangel in meinem Hirn auslösen können ...
    Aber der Eindruck stimmt für mich.
  • Doris K 9. März 2003, 12:15

    @Roland Spelzen sind eigentlich zellulosehaltige Außenhäute des Getreides, z.b.wenn man bei Haferflockengenuß was picksiges zwischen den Zähnen findet :-)) Hm, was das nun mit dem Bild zu tun hat, kann ich auch nicht nachvollziehen.LG Do
  • Rudi Gauer 9. März 2003, 11:31

    @Heinz, Caroline, Doris, Rainer
    Nicht zuviel des Lobes, ich hoffe es ist alles noch steigerungsfähig
    :-)
    @Andreas
    Wenn die Felder flacher sind, mußt du dich mehr bücken :-))
    @Ramin
    Das "Land" hat wirklich einige Motive zu bieten
    @Wilhelm und Richard
    Freut mich
    @Tanja
    Doris hat dir eine sehr gute Antwort gegeben :-)
    @Doris
    Danke für deine Hilfe
    @Roland
    Spelzen? Damit kann ich leider nichts anfangen?
    @Kurt
    Danke
  • Kurt Salzmann 9. März 2003, 11:03

    Gut gesehen, schön geschnitten. vg ks
  • Roland Zumbühl 9. März 2003, 10:18

    Erdverbunden, harrend des köstlichen Tropfens nach der Lese, lasse ich mich einmal mehr von einem Deiner Feld-Bilder betören. Das längliche Format erinnert mich an Spelzen ...
  • Doris K 9. März 2003, 2:48

    @Tanja: zwischen 1,70 - 2m. Die einzelnen Zweige sind z.T. länger, werden um Führungsdrähte bogenförmig gezogen. LG Do
  • Heimwehbilder 8. März 2003, 16:08

    Ein schönes Motiv und eine fantastische Linienführung. Einfach Klasse und erfrischend.

    Grüße, Wilhelm
  • Andr. Müller 8. März 2003, 14:16

    Wellen fotografieren ohne Wasser - so macht man das!
    Gefällt mir, wie die anderen der Serie, sehr gut. Leider sind in meiner Gegend die Felder um einiges flacher...
    Gruß
    Andreas

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Klicks 756
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz