Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Großmöwen und Kleingänse

Großmöwen und Kleingänse

698 11

Wulf von Graefe


World Mitglied, Ostfriesland

Großmöwen und Kleingänse

So ein Ringel um den Schnabel macht zwar (hier) noch keine Ringschnabelmöwe, aber ein heller Fleck an den Halsseiten doch eine Ringelgans.

Und während es bei den Möwen durchaus eine gebräuchliche Bezeichnung ist, einige Arten als "Großmöwen" von anderen kleineren für die "Grobsortierung" zu unterscheiden, haut das für eher kleine Enten und große Gänse nicht so richtig hin ;-)

So sind diese sibirischen Ringelgänse als kleinste der europäischen Arten (sieht man mal von den ganz seltenen Rothalsgänsen ab) durch kürzere Beinchen eher noch kleiner als die sogenannten Halbgänse (wie Brand-, Rost- oder Nilgänse) und kaum mehr als eine Stockente.
Und bei den Enten geht es von den gewichtigen Stock- dann nochmals bis auf täubchengroße Krickenten herunter.

So hat der Enten-/Gänsetypus eine sehr große Spanne mit allen Zwischengrößen und dadurch kommt hier eine kleine Gänseart im Körperumriss einer solchen großen Möwe ziemlich gleich.
Bzw. sehen die Silbermöwen zwischen ihnen sogar noch etwas größer aus, auf ihren längeren Beinen und mit den großen Köpfen.
Aber "unterwärts" ist da doch mehr Gänsebraten und beim Möwentypus viel körperwarme Luft unter den größeren Flügeln ;-)

Aber wenn die einen auf nasser Wiese Gras und die anderen Würmer ernten, kommen sie sehr gut miteinander aus.

Kommentare 11

  • Marina Luise 27. Oktober 2008, 10:58

    Süss, dieser kindlich kleine Blassschnabel! :))
  • Fabienne Muriset 26. Oktober 2008, 22:15

    Oh, das ist gut! Du hast mich gerade dabei ertappt, bei Arten, die hier im Binnenland kaum vorkommen, häufig nur die Bildchen im Buch anzuschauen und zu wenig auf den Text, bzw. die Grössenangabe zu achten. So setzt sich die falsche Annahme im Kopf fest, eine Gans müsse immer gross sein. Sollte sich dann doch mal so eine geringelte in unsere Breiten verirren, müsste ich mich wohl ziemlich wundern (oder würde wohl gänzlich auf die falsche Spur geführt). Aber zum Glück leistest du da Präventivarbeit :-)

    Grüsslis
    Fabienne
  • Jo Kurz 26. Oktober 2008, 17:03

    für mich ist es immer wieder überraschend, wie gross möwen und wie klein manche 'grosse' sind...
    anschaulicher als auf deinem wunderbaren bild kann das wohl auch nicht mehr dargestellt werden!
    gruss jo
  • uferlos 26. Oktober 2008, 10:42

    Trotz friedlichem, gemeinschaftlichem Mahl scheint mir die Möve doch einen leicht 'überheblichen' zu haben! ;-)
    Wieder mal eine sehr lehrreiche Komposition!!!!
    LG Ina
  • Anla 26. Oktober 2008, 9:24

    Wenn man Deine Bilder anschaut wird man automatisch schlau dabei :-)
    Gruß Anla
  • Astrid Buschmann 26. Oktober 2008, 8:11

    Ich habe an Deinen Ausführungen und an den informativen Bildern immer wieder große Freude, es gibt so viele Vögel, und die meisten wissen so wenig darüber. Und ich gebe zu, für Gänse und Enten habe ich ein Faible.
    LG Astrid
  • Conny Wermke 26. Oktober 2008, 7:46

    Deine Texte zu den Aufnahmen sind einmal mehr interessant.

    LG Conny
  • Uwe Einig 26. Oktober 2008, 6:45

    Sehr schöne Aufnahme mit ansprechendem Schärfeverlauf!
  • diesunddas 26. Oktober 2008, 6:26

    und alle gemütlich beieinander - gefällt mir -g ruß Vilja
  • Hans Link 26. Oktober 2008, 5:39

    Einen freundlichen Gruß an deine hochnordischen Wintergäste auf diesem schönen Bild!
    LG Hans
  • Velten Feurich 26. Oktober 2008, 4:15

    Interessante Größenvergleiche! Dein hübsches Bild erinnert mich auch bald mal wieder an die Elbe zu gehen zu den Gefiederten. Da ich das morgens tuen würde, hat man zwei Seelen in der Brust, da ja Paul der uns adoptiert hat im entfernten Garten auf sein Futter und das kümmern wartet...! Schönen Sonntag den wir nutzen müssen, denn danach ist es mit Bildern erst mal eine Weile vorbei... LG Velten