Großes, lebendiges Wasser - Iguacu

Großes, lebendiges Wasser - Iguacu

1.784 11

Gaby G


kostenloses Benutzerkonto, Stadthagen

Großes, lebendiges Wasser - Iguacu

Diese Sicht vom Catwalk aus war für mich die atemberaubendste Ansicht, weil quasi mittendrin:
Nichts mehr hören, ausser: Wasser.
Nichts mehr sehen, ausser: Wasser.
Nichts mehr denken, ausser: Wasser!
Nichts mehr fühlen, ausser: Wasser!
Gigantisch!!!

Kommentare 11

  • Andy Randy2 5. September 2006, 11:33

    Tolles Foto, fühle mich schon wieder dort hin versetzt ;-), auch wenn mir der Weg zum Garganto del Diabolo leider verwehrt blieb.

    lg, Andy
    ////The 'thing' in waterfall - Foz de Iguazu ////
    ////The 'thing' in waterfall - Foz de Iguazu ////
    Andy Randy2
  • Thomas Stippel 19. Mai 2006, 21:23

    passtschon
  • Torsten Rabe 15. Oktober 2004, 15:25

    Da will ich auch wieder hin. Kann es sein, das Du ohne Gegenlichtblende geknipst hast ?
  • Maria Elena Roman 14. Oktober 2004, 13:53

    Nur wer da war kann das verstehen! Du füllst dich so klein und dennoch stark. Das Gefühl nimmst du mit für immer in deiner Kamera! Gruß
  • Klaus Werner Lange 28. März 2004, 4:47

    Dein Wasserfoto ist brutal schön! Wenn's bei mir aber so rauscht, dann bleib ich in der Koje und äugele meine Schwimmweste.
    Gruß von See,
    Klaus
  • Franz Schmied 15. Dezember 2003, 21:02

    erschlägt mich
    fühl mich mitgerissen !
    bei dem Bild kommts nur auf den Eindruck an
    UND der ist gewaltig !

    servus frz
  • Helmut Schadt 15. Juli 2003, 13:52

    Hallo Gaby,
    sehr stimmungsvolles und dabei dramatisches Bild.
    Gefällt mir sehr.
    LG
    Helmut
  • Rainer E. 5. Juni 2003, 19:05

    schön eingefangen die Situation...
    ich höre es förmlich rauschen ;-)
    LG Rainer
  • Herbert Und Anika S. 1. Juni 2003, 20:31

    Hallo Gaby,
    war selber vor 10 Jahren dort und kann Deine Eindrücke nur bestätigen. Mit Wehmut denke ich oft an diese Zeit zurück.
    Viel Spass noch in der FC. Du findest hier noch sehr viele Fotos aus Iguacu.
    Herbert
  • Gaby G 27. Mai 2003, 17:26

    ....ähm, meinst Du jetzt, Du erkennst nicht, dass da mindestens ein Baum, einige Felsen und Steine und darüberhinaus gaaanz viel Wasser ist, dass sich da unter mir mit rasender Geschwindigkeit und mächtiger Kraft seinen Weg sucht, während sich im Hintergrund (sozusagen hinter einem Knick, den der rasende Fluss macht) ein ganz besonderer Teil der Wasserfälle - der Rachen des Teufels, so heisst der einheimische Name dafür, Gargant del Diablo - noch knapp in der Gischt erkennbar austobt?

    Oder meinst Du, wenn man die Augen zukneift z.B., dass man dann etwas ganz anderes sehen könnte? Sowas wie eine futuristische Landschaft?

    *fragendschaut*
    Lg, Gaby
  • Günter Noack 27. Mai 2003, 16:29

    gerade durch die seltsame Verteilung von Licht und Schatten empfinde ich dieses Bild als futuristisch.
    Was es jetzt aber genau darstellt, scheint allein meiner Fantasie überlassen. Ich denke weiter darüber nach.

    Mit besten Grüßen,
    Günter

Schlagwörter

Informationen

Sektion
Views 1.784
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz