Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Großer Schillerfalter (Apatura iris)

Großer Schillerfalter (Apatura iris)

799 8

Dennis Sanetra


Free Mitglied, Ober-Ramstadt

Großer Schillerfalter (Apatura iris)

Männchen des Großen Schillerfalters (freigelassenes Zuchttier) auf einem Weg saugend. Der Große Schillerfalter, ist finde ich zumindest, einer der schönsten und interessantesten Schmetterlinge in Deutschland. Leider ist er schon auf der Vorwarnliste und in einigen Bundesländern sogar stark gefährdet. Von den Schillerfaltern werden junge Salweiden die an kühlen, schattigen und luftfeuchten Forstwegen stehen bevorzugt als Brutbäume genutzt. Leider gelten Weiden in forstwirtschaftlich genutzten Wäldern als "Unkraut" und werden meist gefällt. Ich musste leider oft feststellen, dass in meiner Gegend junge Salweiden, an denen ich zuvor bis zu 10 Raupen fand, im Winter gefällt wurden. Und das obwohl die Weiden im Grunde genommen niemanden stören. Juni 2013 bei Darmstadt
Kamera: Canon EOS 500D Objektiv: Sigma 150 mm f2.8 APO Macro EX DG HSM

Kommentare 8

  • Beate Und Edmund Salomon 15. Januar 2016, 22:21

    Eine sehr schöne Aufnahme von dem großen Schillerfalter, den wir 2016 auch mal wieder gerne von der Linse hätte. 2015 hatten wir keine Glück.
    Viele Grüße Beate und Edmund
  • Gunther Hasler 14. Januar 2016, 11:15

    Ja, leider ist er auch in Bayern selten geworden der hübsche Falter! Fotografisch in sehr schöner Perspektive und klasse BQ. Bei einer seiner Lieblingsbeschäftigungen, dem Saugen von winzigen Mineralien, wohl auf einem Waldweg!
    Gruß, Gunther
  • Rheinhilde Schusterwörth 14. Januar 2016, 8:46

    Hallo Dennis,
    wunderschön in seiner typischen Schlürf - Haltung am Boden.
    Die Kriterien des Forsts als Wirtschaftsbetrieb laufen oft in ganz andere Richtungen, als der Naturschutz. Was uns freut, stört häufig – wenig nachvollziehbar –
    doch. Da ich Deinen Fotos und Beschreibungen entnehme, dass Du nicht ein Nebenbei-Hobby-Knipser, sondern Fachmann bist: Kannst Du die Sache nicht einmal mit der Naturschutzbehörde besprechen? Wertvolle Hinweise bezüglich dieses Schmetterlings sollten die nicht ignorieren und bemerkenswert oft besteht nach Information über Probleme Hoffnung auf Verbesserung der Situation. Geduld und Beharrlichkeit sind hier – wie in der Insektenfotografie – die wichtigsten Eigenschaften ; + )
    Gruß
    Rheinhilde
  • LH Foto 13. Januar 2016, 20:49

    Der ist wirklich sehr schön.
    Ich finde den Schwalbenschwanz auch immer sehr fotogen.
    LG lutz
  • Günther Breidert 13. Januar 2016, 20:01

    Ist ja nicht weit von mir.
    Ein wunderschöner Falter. Glückwunsch zum Fund.
    LG Günther
  • NaturDahlhausen 13. Januar 2016, 16:05

    wunderbare Aufnahme vom schönen Falter
    LG
    Sven
  • Helga Schöps 13. Januar 2016, 15:20

    Immer wieder eine Augenweide! Perfekt präsentiert!
    VG Helga
  • alicefairy 13. Januar 2016, 15:05

    Dein Foto ist wieder absolut zauberhaft und perfekt aufgenommen. Dieser Falter ist wirklich uwerfend schön.
    Hier gibt es den auch nur ganz selten mehr..einmal hatte ich das Glück einen zu finden
    Lg Alice

Informationen

Sektion
Ordner Tagfalter
Views 799
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 500D
Objektiv Sigma APO Macro 150mm f/2.8 EX DG HSM
Blende 8
Belichtungszeit 1/160
Brennweite 150.0 mm
ISO 640