Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unseren Webseiten zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Deiner Nutzung unserer Webseiten an unsere Partner für Emails, Werbung und Analysen weiter. Details ansehen

Was ist neu?
Große Moosjungfer(Leucorrhinia pectoralis)

Große Moosjungfer(Leucorrhinia pectoralis)

165 2

Friedrich Brüggeboß


Pro Mitglied, Braunschweig

Große Moosjungfer(Leucorrhinia pectoralis)

Die Große Moosjungfer hat wie alle Moosjungfern eine schwarze Grundfärbung und eine weiße Stirn (frons). Die Körperlänge beträgt zwischen 32 und 39 mm, bei maximaler Flügelspannweite von 66 mm. Die Große Moosjungfer ist am ehesten mit der Nordischen Moosjungfer und der Kleinen Moosjungfer zu verwechseln. In der Länge nehmen sie sich fast gar nichts, jedoch sind sie ein ganzes Stück kräftiger. Junge Männchen und die Weibchen haben auf dem Abdomen (Hinterleib) ausgedehnte, kräftige gelbe Flecken. Jeder einzelne Fleck erstreckt sich über die gesamte Länge eines Segments. Bei den Männchen verdunkeln sich die Flecken während der Reifephase und werden mit dem Alter rotbraun. Nur der Fleck auf dem 7 Abdominalsegment bleibt leuchtend gelb bis orange, wodurch sich die Große Moosjungfer recht gut von den anderen Moosjungfern unterscheiden lässt.(Quelle:LibellenWissen.de)

Kommentare 2

Informationen

Sektion
Ordner Libellen
Views 165
Veröffentlicht
Sprache
Lizenz

Exif

Kamera Canon EOS 5D Mark III
Objektiv Canon EF 180mm Macro f/3.5L or Sigma 180mm EX HSM Macro f/3.5
Blende 5.6
Belichtungszeit 1/1000
Brennweite 180.0 mm
ISO 400